30.01.12 18:49 Uhr
 378
 

Diebstahlliste: Pablo Picasso ist der am häuftigsten gestohlene Künstler

Laut einer Untersuchung des "Art Loss Register" führt Pablo Picasso unangefochten die Liste der am häufigsten gestohlenen Künstler an.

In den letzen Jahren wurden 1.147 Picasso-Werke gestohlen. Auf Platz zwei liegt Nick Lawrence und Marc Chagall belegt den dritten Rang.

Kann man aus dieser Liste auch den Marktwert eines Künstlers ablesen? Denn angesagte Künstler wie Georgia O´Keeffe oder Yayoi Kusama befinden sich nicht auf der Liste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Diebstahl, Künstler, Pablo Picasso, Picasso
Quelle: www.huffingtonpost.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2012 18:58 Uhr von el_padrino
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
wow: leichenfledderer überall...aber gemeint sind wohl seine bilder,nicht er slebst :) aber toller titel
Kommentar ansehen
30.01.2012 20:10 Uhr von kloetenpony
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der: meist geklaute Schokoriegel ist übrigens Schnickers.
Kommentar ansehen
30.01.2012 22:16 Uhr von CrazyCatD
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
meist gefälschten Künstler: Die Ranking-Liste um die meist gefälschten Künstler des 20. Jahrhunderts wie Chagall, Miró und Picasso wird von Dalí angeführt.
Also möchte ich nicht wissen wieviele, von dem am häuftigsten gestohlene Künstler, gefälscht waren und das waren bestimmt eine ganze Menge Picassos.
Aber warum sollte ich einen Picasso klauen wenn ich seine Bilder viel besser finde?
:-)

[ nachträglich editiert von CrazyCatD ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?