30.01.12 18:42 Uhr
 429
 

Wintereinbruch in der Türkei

Eher untypisch sind die heftigen, Schneefälle, wie sie derzeit in der Türkei niedergehen. Insgesamt 200 Flüge fielen auf Grunde des Schneetreibens am Flughafen in Istanbul aus.

Weiterhin rieten die örtlichen Behörden dazu auf, dass Auto stehen zu lassen und den Fußweg anzutreten. Auch der Schiffsverkehr auf dem Bosporus musste entsprechend beschränkt werden.

Laut bisherigen Wettervorhersagen soll der starke Schneefall noch bis Dienstag anhalten. Allerdings warten noch weitere Wetterkapriolen auf die Türkei, da für Mittwoch und Donnerstag Temperaturen von bis zu -15 Grad Celsius erwartet werden, was es bisher seit 25 Jahren nicht mehr gab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Türkei, Flughafen, Schnee, Wintereinbruch
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2012 18:42 Uhr von Marius2007
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Konnte ein entsprechendes Video von dem Ereignis bei Youtube auffinden. Ich hoffe es gefällt euch und bringt euch die News näher ;).
Kommentar ansehen
30.01.2012 18:53 Uhr von newschecker85
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
ich hoffe bei denen gibt es eine Winterreifenplicht so wie hier in Dt. sonst würde das nicht gut ausgehen.
Kommentar ansehen
30.01.2012 19:17 Uhr von kranfuehrer
 
+10 | -11
 
ANZEIGEN
@newschecker85: Kraftfahrzeuge gibt es in der Türkei nur in den Großstädten. In kleineren Städten, und in ländlichen Gegenden ist der Muli das Hauptverkehrsmittel, und ein Muli braucht keine Winterhufe.
Kommentar ansehen
30.01.2012 19:22 Uhr von kingoftf
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Und: auch in der Beziehung Vorreiter in Europa?
Kommentar ansehen
30.01.2012 19:32 Uhr von x5c0d3
 
+8 | -14
 
ANZEIGEN
@kranfuehrer: Wow.. so viel Unwissen und Kneipengelaber auf einem Haufen :D

Türkei ist voll von Autos und anderen Kraftfahrzeugen. Aber okay. Ich lasse Dich mal in Deinem Glauben, das in der Türkei nur Eselskarren unterwegs sind.
Kommentar ansehen
30.01.2012 21:43 Uhr von xjv8
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
und wenn´s: zu schlimm wird läuft Erdogan über Wasser und lässt die Sonne scheinen, weil die Türkei des aufgehende Stern am Himmel ist.

@x5 ich denke, dass hat zum richtigen Kneipengelaber noch gefehlt!
Kommentar ansehen
30.01.2012 22:49 Uhr von fairbleiben
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
alle: so wie rot auf den stier negativ wirkt, wirkt türke,türkei so negativ auf den brownie.

es dürfen sich die brownies angesprochen fühlen.
Kommentar ansehen
31.01.2012 10:43 Uhr von Speckter
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
kranführer: dann wundert ihr euch das wir türken euch zurück moppen?

nur zur info: ja es ist winterreifen pflicht!

ja in istanbul gibt es mehr fahrzeuge und nein mule gibt es nicht viele dafür mehr esel.
Kommentar ansehen
01.02.2012 11:45 Uhr von Mr.Krabbe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gar nicht so untypisch: Kann ja nicht so untypisch sein , ich habe es vor einigen Jahren in Istanbul erlebt mehr als 50% der Fahrzeuge hatte Schneeketten also ist man auf so etwas vorbereitet.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?