30.01.12 16:53 Uhr
 240
 

Geringe Inflationsrate in Deutschland lässt Preise langsamer steigen

In Deutschland steigen die Preise derzeit langsamer, die Inflation zieht sich zurück. Die Jahresteurungsmarke ist zum ersten Mal seit Anfang 2011 wieder unter die zwei Prozent-Marke gesunken. Für das Jahr 2011 wurde eine Inflationsrate von 2,3 Prozent errechnet.

Vergleicht man die derzeitige Rate mit der im Dezember, so sank diese im Januar um 0,4 Prozent. Allerdings sei der Rückgang der Preise normal. Besonders Reisen würden am Ende der Weihnachtsferien billiger.

In den kommenden Monaten wird die Jahresteuerung noch weiter nachlassen. Die Europäische Zentralbank schätzt, dass eine Teuerungsrate von unter zwei Prozent die Preisstabilität wahren würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Preis, Inflation, Inflationsrate
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland