30.01.12 15:33 Uhr
 139
 

Comfort-Coupé: Neuer VW CC im Video

Mit dem "neuen" VW CC wird die bisher unter Passat-Label verkaufte Coupé-Version CC eigenständig, wobei einiges neu erscheint.

Tatsächlich wurde die Front- wie Heckpartie aufgepeppt, außerdem die Serienausstattung erweitert. Bi-Xenon-Scheinwerfer oder LED-Rücklichter sind künftig Serie, als Motoren stehen fünf Antriebe zur Wahl.

Drei Benzinern stehen zwei Diesel (jeweils mit Start-Stopp) gegenüber, die Preis starten bei knapp 32.000 Euro und gehen bis rund 43.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Video, VW, Coupé, Coup
Quelle: www.auto-und-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien plant Verbrennungsmotorenverbot ab dem Jahr 2040
Tesla verzichtet nun komplett auf Sitze aus tierischem Leder
Kartell: Deutschen Autobauern drohen Klagen von Käufern wegen zu teuren Wagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2012 16:01 Uhr von Delios
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was ich: an der ganzen Geschichte nicht verstehe - gestern kam das ja auch bei Auto Motor und Sport im TV - dass VW den neuen CC deutlicher vom Passat abgrenzen will. Aber dennoch werden die Frontpartie ebenso wie die Heckpartie an die anderen Modelle angeglichen.

Ach und schön... für den neuen CC gibts Xenon. Dann dürfte der neue Jetta ja mittlerweile das einzig überarbeitete Modell sein, wo man kein Xenon bestellen kann (beim Vorgänger gings noch). Rückschritt hoch 5 :(
Kommentar ansehen
31.01.2012 10:41 Uhr von RonanDex2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier noch ein weiteres Video: zum VW CC - ohne schnarchigem Sprecher... ;)
http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?