30.01.12 14:54 Uhr
 738
 

Paare, die in getrennten Betten schlafen, haben oft besseren Sex

Das nebeneinander Schlafen gehört für viele zum absoluten Selbstverständnis. Doch über die Jahre schleicht sich der Alltag ein und das gemeinsame nebeneinander Liegen im Ehebett kann die Erotik zum Erliegen bringen.

Grund dafür sind die verschiedenen Schlafgewohnheiten von Männern und Frauen. Während Männer eher unruhig schlafen und sich dabei viel bewegen, haben Frauen einen wesentlich leichteren Schlaf und werden durch den Mann dann um diesen gebracht.

Deshalb sind sich Experten einig: Wenn Männer und Frauen in getrennten Betten schlafen, kann dies der Beziehung und speziell dem Sexleben frischen Wind verleihen. Auch haben Paare, die getrennt schlafen, nach Ansicht der Experten wieder mehr Lust aufeinander.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Frau, Sex, Erotik, Schlaf
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2012 14:57 Uhr von Anunnaki_von_Nibiru
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das Belohnungs-Prinzip !
Kommentar ansehen
30.01.2012 15:03 Uhr von Venytanion
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Na das bezweifle ich ganz stark.
So gut ist kein Mann gebaut das , Sex in getrennten Betten funktioniert^^
(Hinweis : ich beziehe mich auf die Überschrift der News)

[ nachträglich editiert von Venytanion ]
Kommentar ansehen
30.01.2012 15:13 Uhr von 4thelement
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Und wenn die dann noch: in verschiedenen Wohnungen stehen , gibts auch weniger Stress ;-)
Kommentar ansehen
30.01.2012 15:16 Uhr von kingoftf
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Paare, die: in getrennten Beziehungen leben, haben besseren Sex.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody`s stuft Bonität Großbritanniens herab
Nordrhein-Westfalen: Schwarzfahren bald keine Straftat mehr?
China: Sanktionen gegen Nordkorea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?