30.01.12 14:53 Uhr
 141
 

Geradeaus: Supersportwagen Mosler Raptor GTR im Sprinttest

Mit dem Raptor GTR bringt die US-Rennwagenschmiede Mosler Automotive in 2012 ihren neuesten Wurf auf die Straße. Die 850 PS unter der Haube kosten 700.000 US-Dollar bzw. umgerechnet rund 534.000 Euro.

Ein US-Automagazin hat sich nun den Mosler Raptor GTR - Top Speed 384 km/h - vorgenommen. Auf einer knapp 3,4 Kilometer langen Gerade auf dem Mojave Air & Space Port ging es für die Ami-Flunder in den Sprinttest.

Ergebnis: Nach nicht einmal 3.400 Metern ist der Mosler Raptor GTR auf 189 Meilen die Stunde gepowert, umgerechnet mehr als 300 Stundenkilometer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Sprint, Supersportwagen, GTR, Raptor
Quelle: www.motormaxime.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2012 14:53 Uhr von DP79
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Geile Karre, die Raptor GTR von Mosler, da können sich Ferrari und Lambo eine dicke Scheibe abschneiden. Übrigens ist eine kleine Sonderedition geplant, in welcher der Ami sogar über 1.200 PS haben soll.
Kommentar ansehen
30.01.2012 15:54 Uhr von Delios
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: Inwiefern sollen sich Ferrari und "Lambo" von Mosler ne Scheibe abschneiden?
Einen Ruf wie Ferrari oder Lamborghini muss man sich erstmal aufbauen.
Oder meinst du damit, dass Ferrari wie der Raptor auch die Technik der Corvette kopieren soll?

Ideal zum Vergleichen wäre vlt. erstmal ne Rundenzeit auf dem Nürburgring. Wofür sich ja andere Hersteller auch nicht zu schade sind...
Kommentar ansehen
30.01.2012 16:49 Uhr von fritz111
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja,Lambo und Co beissen sich ja: schon am Nissan GTR die Zähne aus,deswegen würde ich da eher leise sein mit solchen Vergleichen.Zumal ein Raptor noch mal exclusiver und schneller ist.
Kommentar ansehen
30.01.2012 17:02 Uhr von DP79
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Delios: Nee, ganz anders. Ich finden die aktuellen Modelle weder von Ferrari noch von Lambo (optisch) überzeugend. Schau Dir nur mal den FF an, wo zur Hölle ist das noch ein Ferrari - ist jedenfalls meine Meinung. Das mit dem Ruf ist unumstritten, und was die Technik angeht, mein Gott, da hat die Karre halt den Corvette-Motor drin.

Was die Rundenzeit auf dem Nürburgring angeht, brauchst nicht bei mir zu meckern, ich bin nicht der Hersteller. Kannst ja Mosler mal eine freundliche Bitte per Mail schicken :-)

Und wie fritz sagt, schau Die die Top Speed an...

[ nachträglich editiert von DP79 ]
Kommentar ansehen
30.01.2012 17:46 Uhr von fritz111
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lamborghini teilt sich auch mit vielen Audis: das Triebwerk.das ist schon lange nichts besonderes mehr.Und wer mal nen Ferrai von innen gesehen hat,kann sich mal fragen wieso die so teuer sind.Qualität ist was anderes.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?