30.01.12 13:17 Uhr
 417
 

USA: "Terminator 3"-Star Nick Stahl verhaftet, weil er Taxi nicht bezahlen konnte

Der Schauspieler Nick Stahl wurde mit seiner Rolle des John Connor in dem Film "Terminator 3 - Rebellion der Maschinen" berühmt, hat nun aber offensichtlich große Finanzprobleme.

In Los Angeles wurde der 32-Jährige nun verhaftet, weil er seine Taxirechnung in Höhe von 64 Euro nicht begleichen konnte.

Stahl wurde nach einer Kautionszahlung wieder auf freien Fuß gelassen.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Taxi, Los Angeles, Terminator, Nick Stahl
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot
Los Angeles: Sondereinheit wegen der Flut von Fällen sexualisierter Gewalt
Los Angeles: Dozent legt sich in Hörsaal in Sarg, um Studenten aufzurütteln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot
Los Angeles: Sondereinheit wegen der Flut von Fällen sexualisierter Gewalt
Los Angeles: Dozent legt sich in Hörsaal in Sarg, um Studenten aufzurütteln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?