30.01.12 11:32 Uhr
 3.062
 

Megaupload: Werden private Dateien der Nutzer gelöscht?

In den kommenden Tagen könnten die Daten von Megaupload gelöscht werden. Das berichtete jetzt die Nachrichten-Seite "nzherald.co.nz".

Ein Anwalt von Megaupload will die Datenlöschung jedoch verhindern. Sie sollen in einem noch anstehenden Prozess als Beweismittel zur Verfügung stehen.

50 Millionen Nutzer wären weltweit von einer Löschung ihrer Daten betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Daten, Nutzer, Sperrung, Megaupload
Quelle: kurier.at