30.01.12 09:11 Uhr
 721
 

Berlin: Linksradikale verletzten 50 Polizisten bei Ausschreitungen nach Demo

In Berlin-Neukölln kam es am Samstag am Rande einer Demonstration gegen Polizeigewalt zu schweren Ausschreitungen. Bereits kurz nachdem die Demo begonnen hatte, wurden Polizisten von Linksextremen mit Flaschen und Steinen angegriffen, zudem wurden Scheiben eingeschlagen und Geschäfte geplündert.

Am Abend verlagerten sich die Krawalle nach Friedrichshain in die Liebig- und Rigaer Straße, wo vor gut einem Jahr alternative Wohnprojekte zwangsgeräumt wurden. Hier verzeichnete die Polizei mehr als 70 Festnahmen. Die Randalierer drangen in Häuser ein und setzten Müllcontainer und Autos in Brand.

Die anrückenden Polizeibeamten wurden mit Bauschutt, Steinen, Laserpointern und Feuerlöschern attackiert. Insgesamt wurden 50 Polizisten verletzt, in einem Fall kam es zu einer Anzeige wegen versuchten Totschlags, nachdem ein Beamter mit einer Eisenstange attackiert wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastB
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Gewalt, Demo, Ausschreitung, Totschlag, Linksradikale
Quelle: www.morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2012 09:36 Uhr von architeutes
 
+35 | -5
 
ANZEIGEN
eine Demo: gegen Gewalt sieht anders aus . Scheiß Krawallmacher .


[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
30.01.2012 09:52 Uhr von Jolly.Roger
 
+21 | -9
 
ANZEIGEN
Tja: Das ist der Politik-Nachwuchs von morgen, wir wissen ja, welch politische Schwergewichte aus Steinewerfern werden können.

Aber die ganze Nation regt sich auf, weil einer zu faul war, Zitate richtig zu kennzeichnen....
Kommentar ansehen
30.01.2012 09:56 Uhr von usambara
 
+11 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.01.2012 09:58 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
Ich plediere ja für: Gummigeschosse. Solche Chaoten (egal welcher Gesinnung) müssen lernen, dass es nicht richtig ist, gewaltsam gegen die Polizei vorzugehen.

Solche Personen haben in meinen Augen kein Recht ihre Meinung in der Öffentlichkeit zuvertreten.
Kommentar ansehen
30.01.2012 10:05 Uhr von Major_Sepp
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
Tja: Das ist die brutale Quittung für jahrzehntelanges Wegsehen. Mir tun nur die einzelnen Polizeibeamten leid, die nun wirklich nichts dafür können...
Kommentar ansehen
30.01.2012 10:29 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
usambra: "Dabei wurde eine Informationsveranstaltung linker Gruppierungen von Sondereinsatzkommandos gestürmt, die Türen ein gerammt und die Räumlichkeiten mit Feuerlöschschaum geflutet. "

Hast du irgend eine Quelle dafür?
Hab ich jedenfalls in der News selber nicht so gefunden, dort wird die Initiative den Linken zugeschustert und lässt das ganze dadurch natürlich weider in einem ganz anderen Licht erscheinen.
Kommentar ansehen
30.01.2012 10:38 Uhr von DerMaus
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ist doch irgentwie klar. Das kann doch nicht funktionieren, wenn die Linken gegen Polizeigewalt demonstrieren und diese Demo dann von der Polizei begleitet wird. Da erwartet man doch nichts anderes als gewaltsame Außeinandersetzungen.
Kommentar ansehen
30.01.2012 10:43 Uhr von Clemens1991
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Ich würd für unsere Polizei Geld spenden, damit sie sich Gummigeschosse kaufen kann und diese gegen diese Idioten einsetzen kann!
Kommentar ansehen
30.01.2012 10:46 Uhr von Rechthaberei
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Es steht noch mehr zu befürchten: http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
30.01.2012 11:06 Uhr von jaycee78
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
kann man solche Demos nicht verbieten? Wenn sowieso am Ende nur Gewalt dabei heraus kommt...
Kommentar ansehen
30.01.2012 11:18 Uhr von knuddchen
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
@Harun: Mich kannst du nicht zu diesen Idioten zuordnen. Ordne dich lieber mal dazu, bevor du solch eine Behauptung aufstellst. -.-
Kommentar ansehen
30.01.2012 11:29 Uhr von GroundHound
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
Kann passieren: So etwas kann eben passieren, wenn die Agent Provokateure der Polizei zu sehr anstacheln.
Kommentar ansehen
30.01.2012 11:29 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Knuddchen: Das du nicht zu denen gehörst stimmt.
Selbst Viren haben ihren Stolz.
Kommentar ansehen
30.01.2012 11:34 Uhr von knuddchen
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.01.2012 13:12 Uhr von Lordkacke-WOB
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
Sind die Polizisten wieder wehleidig und kleinlich. hat ja keiner verlangt, die Demo zu begleiten.
Kommentar ansehen
30.01.2012 13:59 Uhr von Butter-Milch
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ach: Überall wo die auftreten kracht es. Egal gegen/- oder für was die "Demonstrieren".

Guckt euch doch nur die letzten 10 Jahre an.

1. Mai Demos in Berlin, Hamurg usw = Es Kracht !

Gegen Nazis Demo wie Dresden, Magdeburg usw = Es Kracht !

Gegen "Bullenterror", gegen den Staat (manchmal mit ziemlich volksverhetzenden Reden) oder gegen

"Mieten" = Es Kracht ! Auch plündern gehen diese miesen Subjekte.

Es kracht zu 99% wenn die Linksextremisten sich zusammen rotten !

Und es gibt dann keine Erklärungen von z.B. DIE LINKE oder sonstigen Partein
die mit auf einer Demo waren oder wie der DGB die auch noch angemeldet haben.

Naja liebe Bürgerinnen und Bürger ihr habt in Berlin eure Kreuzchen gemacht und daher

sag ich nur noch : Selbst Schuld !!! Wenn in ein paar Jahren alle kaputt ist seht ihr was deren Ziele waren...Dummes BRD-Volk !!!

[ nachträglich editiert von Butter-Milch ]
Kommentar ansehen
30.01.2012 14:08 Uhr von knuddchen
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.01.2012 14:25 Uhr von Butter-Milch
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@ knuddchen: Bist du blöde ?

http://www.youtube.com/...

http://www.youtube.com/...

http://www.youtube.com/...

http://www.youtube.com/...

Und das sind nichtmals schlimme Aufnahmen guckt dir das an :

http://www.youtube.com/...

Ohne Grund werden Polizisten angegriffen und Beleidigt und du wunderst dich warum die dann mal zurück Knüppeln ? Ich hab Demos ohne die Polizei erlebt wie in Berlin, wo danach geplündert wurde. Erzähl ihr keine Lügen !!!

[ nachträglich editiert von Butter-Milch ]
Kommentar ansehen
30.01.2012 20:52 Uhr von XFlipX
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hintergrund:.. LOL ->>> Was verschwiegen wird "in Berlin fand ein EU-weiter Polizeikongress zur Aufstandsniederschlagung statt.Dabei wurde eine Informationsveranstaltung linker Gruppierungen von Sondereinsatzkommandos gestürmt, die Türen ein gerammt und die Räumlichkeiten mit Feuerlöschschaum geflutet.
Darauf hin randalierten in mehreren Stadtteilen die Bewohner. "

Schon lustig wie hier die Tatsachen verdreht werden, um linke Gewalttäter aus dem Dreck zu hiefen.

Was vom "Blauen Osama" verschwiegen wird:

Das bereits im Vorfeld unter dem Motto „Lasst es krachen“ 600-1000 Linksextremisten die Polizei mit Flaschen und Böllern attakierten....dann wich man nach Kreuzberg aus, weil da kaum Polizei vorhanden war. Dort schlug man Schaufenster ein und plünderte die Auslagen. Um Mitternacht (zum Sonntag) gingen dann die Randalen in Friedrichshain los, dort stürmten Linksextreme das vor einem Jahr geräumte alternative Wohnprojekt Liebigstraße 14...schmissen Mülltonen um und schlugen Fensterscheiben ein. Als die Polizei eintraf wurde diese von eben jenen linken Chaoten aus der Liebigstraße 14 mit Steinen und sonstigen Bauschutt attakiert...Unterstützung erhielten die Chaoten von dem angrenzenden Szenelokal "Kadterschmiede". Dorft fand die oben erwähnte Veranstaltung in Solidarität zur Demonstration gegen den Polizeikongress statt, also ganz liebsame Bubis...LOL

Wer sich noch etwas weiter informieren möchte:

http://www.tagesspiegel.de/...

...dazu erhält man noch Infos, wo sich der "Blaue Osama" so desinformiert...

"Auf der linken Webseite Indymedia wird berichtet, dass die Tür des Hauses mit einem Rammbock geöffnet und neben der Kneipe auch alle Wohnungen durchsucht wurden."

Quelle: Tagesspiegel

Näheres zu Indymedia ->>>> Aktueller Verfassungsschutzbericht 2010 ...dort unter Linksextremismus...

http://www.verfassungsschutz.de/...

XFlipX

[ nachträglich editiert von XFlipX ]
Kommentar ansehen
30.01.2012 21:50 Uhr von knuddchen
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@XFlipX: danke, da sieht man doch eindeutig das die Polizisten dran schuld sind zu 100%. Was sie es immer sind.
Kommentar ansehen
31.01.2012 00:32 Uhr von Zitronenpresse
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Usambara: Hätte gerne links. Vor allem zu dem, was Usambara schreibt.

Usambara, hast Du welche, oder jemand Anderes?
Kommentar ansehen
31.01.2012 00:37 Uhr von Butter-Milch
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@knuddchen: Ja nee, is klar ! Ich kenne da so einige Aufrufe aus dem Weltnetz :

http://media.de.indymedia.org/... <-- Wird gegen Polizisten gehetzt.

Oder die Parole : Ganz XY ( z.b. Berlin oder die ganze Welt ) hasst die Polizei ?

ACAB - All Cops Are Bastards ?

BRD - Bullenstaat - Wir haben dich zum kotzen satt ? ( wenn ein normaler Bürger schon "Bulle" sagt gibts eine Anzeige nur mal so am Rande )

Was ist mit den ganzen anderen Aufrufen ? Oder die Musik ? "..1/3 Heizöl, 1/3 Benzin, wie 68 in West-Berlin, diese Mischung ist wirkungsvoll, denn diese Mischung knallt ganz Doll, Wir wollen keine Bullenschweine...usw"

Oder die Anleitungen zum Bau von z.B. Brandbomben oder schlimmeren Sachen ?

http://linksunten.indymedia.org/...

Die Antifa nimmt Menschenleben im kauf, wir können nur froh sein das diese vermummten Chaoten zu blöde sind sowas richtig zu machen, wobei das "richtig machen" mir schon in den Fingern brennt, weil es einfach nicht richtig ist.

Findest du das lustig wenn es kracht ? Ich nicht !
Kommentar ansehen
31.01.2012 00:41 Uhr von Butter-Milch
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Löschscheumlüge: "Als Beamte versuchten, dort über eine Leiter in ein Treppenhaus einzusteigen, wurden die Beamten mit Löschschaum besprüht und mit einer Stange angegriffen, um die Leiter umzustoßen. Außerdem warfen die Störer laut Polizeiangaben mit Fensterglas und Farbeimern und setzten Pfefferspray ein."

http://www.liveleak.com/...

Tja Usambara, wohl beim Lügen erwischt wa ?

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?