30.01.12 07:02 Uhr
 14.833
 

England: Abgerissene Arme und Beine - Das ist der gefährlichste Rollercoaster der Welt

Eine ganz besondere Achterbahn wollte ein Freizeitpark im Südosten Englands nun in Betrieb nehmen. Ihre wilde Fahrt sollte unter anderem durch eine halb eingestürzte Kirche und einen Flugzeugfriedhof gehen. Doch dann kam alles anders als geplant.

Die erste Testfahrt der mit Plastikdummys besetzten Bahn brachten erschreckende Konstruktionsmängel ans Licht. So fehlten vielen der Plastikpuppen Arme und Beine nach ihrer Rückkehr von der ersten Ausfahrt. Und die Körperteile, die nicht ganz abgerissen wurden, waren von Kratzern übersät.

Und so musste die Landschaft, welche die Bahn bei ihrem wilden Ritt durchquert, noch einmal komplett und aufwändig umgebaut werden. Doch nun munkelt man, das es sich bei der ganzen Aktion lediglich um einen PR-Gag gehandelt haben könnte, um die öffentliche Aufmerksamkeit auf die neue Bahn zu lenken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Welt, England, Arme, Beine, Achterbahn
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2012 07:32 Uhr von grandmasterchef
 
+33 | -1
 
ANZEIGEN
Natürlich super PR. Man setzt sich in eine Bahn wo man sich ewig ducken muss, weil vorher scho Arme und Beine von Dummies abgerissen wurde.

Ich hab ja schon bei der kleinen Marienkäferbahn in Fort Fun öfters das Gefühl, dass mir eine Tanne Gesicht schlägt...^^
Kommentar ansehen
30.01.2012 09:25 Uhr von SClause
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Schaufenster-Puppen sind wirklich sehr realitätsnah.
Kommentar ansehen
30.01.2012 10:02 Uhr von DirtySanchez
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
natürlich, jeder weiß doch, dass sich hartplaste genauso verhält wie organische gliedmaßen;)
Kommentar ansehen
30.01.2012 10:31 Uhr von Sir.Locke
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
"der gefährlichste Rollercoaster der Welt": ja ne ist klar, ist ja auch die erste achterbahn der welt bei der im testlauf festgestellt wurde das da was noch nicht passt...
Kommentar ansehen
30.01.2012 10:33 Uhr von _Illusion_
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
sowas würde sich für ein Splattermovie anbieten.

Oben fahren die Gäste, unten regnet es ... ja ... kein Wasser.
Kommentar ansehen
30.01.2012 10:38 Uhr von kingoftf
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
nur was für Mädchen....
ganze Kerle würden hiermit fahren......

http://en.wikipedia.org/...

"sends out 24 people and they all come back dead".[4
Kommentar ansehen
30.01.2012 21:40 Uhr von richardhelm
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Was ist ein: Rollercoaster?
Kommentar ansehen
30.01.2012 21:48 Uhr von HappyEnd
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist ne Achterbahn! http://upload.wikimedia.org/...
Kommentar ansehen
31.01.2012 01:59 Uhr von Joker09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PR-Strategie: Sieht mir sehr nach PR an.
Den bevor man ein Rollercoaster baut, wird alles genaustens gemessen, und berechnet. Immerhin könnte ansonsten auch die Bahn einen Schaden nehmen.

Außerdem fehlt dem dummy, vorne rechts nur ein Bein, und das an der Außenposition.
Das ist so nicht möglich.
Kommentar ansehen
31.01.2012 07:41 Uhr von Chuzpe87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Rollercoaster: Und bekommt man die Gliedmaßen nach so ner Fahrt auch wieder? Wie verlorene Schuhe, Brieftaschen und Sonnbrillen? Oder ... wie verhält sich das?
Kommentar ansehen
31.01.2012 09:06 Uhr von GunnarOS
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
das kommt vom ZOLL: Da haben die Erbauer und Entwickler sich mit den Maßen verrechnet. Wurde alles zu kompliziert mit den Zollmaßen, Fuß, Yards, 7/8 Maßen usw. ;-)
Kommentar ansehen
31.01.2012 10:27 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ist doch net schlimm ^^: So kann man sie die schnellste Geisterbahn der Welt nennen, wenn da paar Körperteile durch die Gegend fliegen, kommt das sicher gut.....so lange es nicht die Eigenen sind lol

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
02.02.2012 17:03 Uhr von Nasa01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoff: NICHT FÜR EINE MILLION

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?