29.01.12 20:04 Uhr
 110
 

Russischer Raumtransporter an der Internationalen Raumstation angekommen

Am gestrigen Samstag ist ein russischer Raumtransporter an der Internationalen Raumstation (ISS) angekommen. Der Start war am vergangenen Donnerstag vom Weltraumbahnhof Baikonur (Kasachstan) aus erfolgt.

Der unbemannte Raumfrachter Progress war mit 2,6 Tonnen Fracht beladen, darunter waren hauptsächlich Wasser, Nahrungsmittel und Treibstoff.

Zurzeit halten sich sechs Astronauten auf der ISS auf. Es handelt sich um drei Russen, zwei US-Amerikaner und einen Niederländer. Möglicherweise müssen sie einen Monat länger in der Raumstation verbleiben als ursprünglich vorgesehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Russland, ISS, Raumstation, Raumstation ISS, Raumtransporter
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Raumstation ISS erhält neue Schleuse zum Andocken
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls hat doch noch geklappt
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls funktioniert nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Raumstation ISS erhält neue Schleuse zum Andocken
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls hat doch noch geklappt
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls funktioniert nicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?