29.01.12 19:23 Uhr
 6.450
 

Peru: Dreijähriger hat Zwilling im Bauch

In Peru haben Ärzte im Bauch eines drei Jahre alten Jungen einen sogenannten parasitären Zwilling gefunden. Am kommenden Montag findet eine Operation statt, um diesen Zwilling zu entfernen.

Der Fötus ist zum Teil ausgebildet, ist 25 Zentimeter groß und wiegt etwa 700 Gramm, so die Mediziner. Die inneren Organe haben sich nicht entwickelt, heißt es weiter. Dagegen sind Haare, Augen und einige Knochen zu erkennen.

Eine derartige Fehlbildung kommt durchschnittlich bei jeder 500.000 Niederkunft vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kind, Baby, Zwilling, Bauch, Peru, Fötus, Opertion
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2012 20:09 Uhr von Jaegg
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
ehm: einfach krass!
Kommentar ansehen
29.01.2012 21:12 Uhr von running001
 
+3 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.01.2012 21:17 Uhr von Nebelfrost
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
wow, mal nicht england? ein wunder!
Kommentar ansehen
29.01.2012 23:22 Uhr von farm666
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Hat dieser Parasit: auch einen bewusstsein?
Bei drei jahren sollte es auch schon verstehen können was gesprochen wird, auch wenn man im bauch ist sollte man was hören können.

Ein lebewesen im universum eines magens in einem zeitraum von drei jahren bereit für die eliminierung.
Kommentar ansehen
30.01.2012 00:10 Uhr von Schwertträger
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
@farm666: Wenn der Zwilling KEINE inneren Organe hat, sondern sich nur Haare und Knochen entwickelt haben, dann hat er auch kein Hirn udn somit kein Bewusstsein. Und erst recht hat er keine funktionsfähigen Ohren.
Kommentar ansehen
30.01.2012 00:42 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.01.2012 11:32 Uhr von noshitsherlock
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Heftig! Kann mir das gar nicht vorstellen wenn in einem drin so ein lebloses etwas rumschwimmt. Hoffe der kleine übersteht alles gut :D

Edit: Sachma @ Vorredner wundert mich das du nen Computer bedinen kannst und zusammen hängende Sätze schreibst denn richtig Lesen kannste anscheinen nicht -.-

[ nachträglich editiert von noshitsherlock ]
Kommentar ansehen
30.01.2012 12:45 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ noshitsherlock: alleine die tatsache, dass ich von eineM dreijährigen geschrieben habe, könnte dich schon dezent darauf hinweisen, dass da ne prise ironie enthalten war...
Kommentar ansehen
30.01.2012 20:16 Uhr von cookies
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das kommt öfter vor als ihr glaubt! Ich selbst hatte eine parasitäte Zwillingsschwester mit Haaren und Zähnen im Bauch, die 10cm groß wurde. Zufälligerweise hatte eine Mitschülerin 4 Monate vorher das gleiche.

Theoretisch kann dies jeder von uns haben, nur stellt sich die Frage, was auf einmal das Wachstum veranlasst. Bei dem peruanischen Buben machen 700g schon etwas mehr aus!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?