29.01.12 17:40 Uhr
 453
 

US-Vorwahl: Zweifler an Barack Obamas Staatsbürgerschaft wieder lauter

Was im US-Wahlkampf 2008 ein beliebtes Thema war, machte nun im Vorwahlkampf der Republikaner wieder die Runde: Barack Obama sei gar nicht in den USA geboren, seine veröffentlichte Geburtsurkunde ist in Wirklichkeit eine Fälschung und daher könne er gar nicht Präsident der USA sein.

Während John McCain 2008 seinen damaligen Kontrahenten als Mitbürger bezeichnete und somit seine US-Staatsbürgerschaft anerkannte, feuern dessen mögliche Nachfolger Mitt Romney, Newt Ginrich und Rick Santorum die Debatte eher an.

Obama verstehe die amerikanische Lebensweise nicht, sei europäischer Sozialist und gebare sich kenianisch-antikolonial. Dieser "Birther-Code" macht auch Sinn, zweifeln doch immerhin 52 Prozent der Republikaner an der Staatsbürgerschaft des US-Präsidenten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Again
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Barack Obama, Wahlkampf, Staatsbürgerschaft, Zweifler
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren
USA: Barack Obama will auch als Ex-Präsident seine Meinung sagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2012 18:05 Uhr von kingoftf
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn man als: Rep nix anderes mehr zu bieten hat, dann halt sowas, lächerlich.

Diese Kreationisten-Hohlbirnen sollten mal lieber zu Hause bleiben und die Dinos im Garten streicheln.
Kommentar ansehen
29.01.2012 18:50 Uhr von sasuke1
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ich mich noch recht erinnere,war vor ein paar Monaten das Thema schon mal auf dem Tisch,und als es sich wohl zuspitze kam die Nachricht das Bin Laden von den Navy Seals getötet wurde,und es wurde still um das Thema^^
Kommentar ansehen
29.01.2012 20:29 Uhr von jupiter12
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wenn Sachargumente fehlen
sann kommen immer wieder Theorien auf. Moslem ist er uebrigens auch wieder.
Das zeigt uebriegens einmal mehr wie hohl die Republikaner sind.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren
USA: Barack Obama will auch als Ex-Präsident seine Meinung sagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?