29.01.12 17:01 Uhr
 270
 

"Battlefield 3": Balancing soll verbessert werden - Keine Informationen zu DLC

Spiele-Entwickler Dice hat bekannt gegeben, dass weiter am Balancing des Shooters "Battlefield 3" gearbeitet werden soll. Auch soll der sogenannte MAV-Trick verhindert werden. Spieler hatten die Drohne genutzt um eigentlich unerreichbar hohe Hochhäuser zu erklimmen.

Außerdem soll unter anderem der Fallschirm und die tragbare Luftabwehr Verbesserungen bekommen. Der Entwickler zeigt damit beim Thema Balancing Transparenz.

Allerdings tut Dice dies nicht wenn es um Download-Inhalte geht. Der Entwickler will, wie er über Twitter verlauten ließ, keine Einzelheiten über das Szenario des nächsten DLC bekannt geben. Gerüchte besagen, dass der nächste DCL "All America" heißen wird und im kommenden Sommer erscheinen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Game, Amerika, Battlefield, Battlefield 3, DLC
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2012 17:01 Uhr von Borgir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollte ich mir dieses Spiel doch einmal zumindest ansehen. Die Vorgänger kenne ich zwar aber "Battlefield 3" noch nicht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?