29.01.12 16:38 Uhr
 47
 

Berlin: 30. Lange Nacht der Museen lockte 30.000 Besucher

In Berlin fand am gestrigen Abend und in der Nacht die 30. "Lange Nacht der Museen" statt. Zu dem Ereignis kamen rund 30.000 Besucher in die verschiedenen Museen der Hauptstadt.

Viele Gäste fanden sich im Deutschen Historischen Museum ein. Dort wurden 9100 Tickets verkauft.

"Das Winterwetter hat die Leute nicht daran gehindert, in die Museen zu strömen", sagte Gabriele Miketta, Sprecherin des Veranstalters Kulturprojekte GmbH.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Besucher, Lange Nacht, Nacht der Museen
Quelle: www.monopol-magazin.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2012 16:51 Uhr von kranfuehrer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Bei knapp 3,5 Millionen Einwohnern kann man nicht von "strömen" sprechen. Das war wohl eher ein kriechen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?