29.01.12 14:43 Uhr
 177
 

Fußball/Griechenland: Der zweiten und dritten Liga droht das endgültige Aus

Der zweiten und dritten Fußball-Liga in Griechenland droht das endgültige Aus. Grund sind akute Finanzprobleme der Liga-Organisation. Ein neuer Sponsorenvertrag mit OPAP, einem Wettanbieter ist bisher nicht erfolgt.

Die Fußball-Ligen können daher zur Zeit aktuelle Kosten nicht mehr ausreichend abdecken. Mitte Februar soll der Spielbetrieb dann eingestellt werden.

"Wir haben jetzt einen Monat lang dieses absurde Theater erlebt, und leider geht dieser Witz weiter. Die Geduld der Spieler ist aufgebraucht. Die Spieler der zweiten und dritten Ligen spielen dieses Wochenende, und das war´s dann", so die Spielervereinigung PSAP.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Geld, Griechenland, Spieler, Aus, Liga
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen
Ex-Skistar Nicola Spieß: "Teamkollege hat mich vergewaltigt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2012 14:45 Uhr von jaycee78
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Manipulation von Länderspielen + 1. Liga: http://www.spox.com/...

http://www.press-schlag.de/...

Dass die überhaupt noch Fussball spielen nach dem Skandal...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?