29.01.12 13:47 Uhr
 5.201
 

Deutsche Bahn verlangt von Siemens die Lieferung eines ICE - kostenlos

Der Deutsche-Bahn-Konzern wartet bereits seit Monaten auf 16 ICE-Züge die von dem Zughersteller Siemens geliefert werden sollen.

Doch durch technische Schwierigkeiten bei Siemens können die bestellten Züge erst Ende 2012 geliefert werden. Nun laufen Verhandlungen zwischen den Unternehmen. Denn die Bahn fordert die Gratis-Lieferung eines Zugs vom Typ ICE-3.

Siemens muss nun höchst wahrscheinlich die Deutsche Bahn entschädigen. "Es ist uns sehr unangenehm, dass es diese Verzögerungen gibt, daher verhandeln wir mit der Bahn über einen Ausgleich dafür", so eine Siemens-Sprecherin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bahn, Siemens, Deutsche Bahn, Entschädigung, ICE, Lieferung
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn: Kostenloses Internet in Regionalzügen kommt
"Preise wie im Puff": Passagiere kritisieren in ZDF-Test Deutsche Bahn massiv
Alle Jahre wieder: Mitte Dezember erhöht die Deutsche Bahn die Ticketpreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2012 14:35 Uhr von fallobst
 
+31 | -5
 
ANZEIGEN
@ franz.g: was weißt du denn über die Gewinnmargen von Siemens in diesem Marktsegment? Sinnlose Spekulationen kann man beim Fussball abgeben...

Aber genauso sinnlos ist das Rumgetöne der DB. Die haben einen Vertrag mit Siemens und da werden auch ganz klar die Vertragsstrafen bei späterer Lieferung etc. genaustens beziffert. Jetzt eine Naturalie zu verlange ist lächerlich.
Kommentar ansehen
29.01.2012 14:45 Uhr von swac
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
@ fallobst: was weißt du denn über den genauen Vertrag zwischen Bahn und Siemens? Ich nehme an, genauso viel wie franz.g über die Gewinnmargen!
Kommentar ansehen
29.01.2012 15:05 Uhr von Seyhanovic
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
also ich finde: dass kann die DB nicht von denen Verlangen, schließlich ist die DB ein Monopol in Deutschland..

Es gibt gewisse Probleme bei Siemens, aber das ist kein Grund von der DB Gratislieferungen zu verlangen..

Wenn wir als normale Bürger uns bei den Problemen mit Pünktlichkeit, Klimaanlage bla..bla.. bei der DB beschweren und sagen würden, die Zugfahrt ist jetzt kostenlos - man würde uns auslachen !!!!
Kommentar ansehen
29.01.2012 15:06 Uhr von random-frostie
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@ swac: Ich glaube fallobst weis einiges mehr als du was das Geschäftsleben angeht. Denn jeder Vertrag behandelt im Normalfall auch die Folgen bei Verzögerung oder Nichteinhaltung der Leistungen die im Pflichtenheft stehen. Es währe lächerlich wenn dies bei solch imens großen Firmen wie der DB und Siemens nicht der Fall währe!
Kommentar ansehen
29.01.2012 15:30 Uhr von mahoney2002
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@ Seyhanovic: Klar wirst Du ausgelacht, weil Du keinen Vertrag hast, nur ein Ticket. ;-)

Bei solch großen Sachen sind Dinge wie Regress bei Verzögerung oder Nichteinhaltung immer geregelt, ich denke Siemens könnte mit der kostenlosen Lieferung noch gut wegkommen.
Als ich noch im Schiffsbau war, war es nicht selten das bei großen Schiffen pro Tag Verzögerung schon mal eine Million fällig wird.

[ nachträglich editiert von mahoney2002 ]
Kommentar ansehen
29.01.2012 15:44 Uhr von Peter323
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
denk auch: dass Siemens mit einem zusätzlichen ICE recht günstig bei wegkommt.

Regresszahlungen sind soweit ich weiß steuerpflichtig, da hält der Fiskus die Hand auf.

Aber wie isses, wenn Siemens hergeht und liefert einfach ein Zug zusätzlich ? Fallen darauf auch irgendwie für die DB Steuern an ? Wer kennt sich aus ?
Kommentar ansehen
29.01.2012 16:44 Uhr von Hopey1809
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@mahoney2002: klar hast du mit dem Ticketkauf einen Vertrag abgeschlossen, nur eben keinen schriftlichen!
Kommentar ansehen
29.01.2012 17:01 Uhr von Chuzpe87
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Siemens: Und ich dachte immer die Bahn kommt zu spät ^^
Kommentar ansehen
29.01.2012 18:38 Uhr von Psicracker
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Siemens: Ach bei Siemens fehlen oder funktionieren die Teile nicht? ERZÄHLT MIR MAL WAS NEUES. In jedem Werk das gleiche...
Kommentar ansehen
29.01.2012 19:49 Uhr von cantstopfapping
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
selber schuld: wenn man bei siemens bestellt. seit jahren haben die auch für den privatgebrauch nur noch mist hergestellt. egal ob videorekorder oder handy, alles zickt und spinnt rum.
auch die sbahnen sind von denen. und was ist? ständig verspätungen und ausfälle.

wer auf siemens-produkte vertraut, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.
Kommentar ansehen
29.01.2012 20:45 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Die armen Fahrgäste stehen jetzt seit Monaten am Bahnsteig, frieren, und warten auf den ICE, weil Siemens nicht liefert.
Was keiner von uns weiss, ob die DB ihre Bestellung 10mal verändert hat, Vorschriften sich verändert haben, und wer daran Schuld ist, dass der ICE nicht rechtzeitig fertig wurde. Da können genauso gut Engpässe von Lieferanten schuld sein. Bei solchen Projekten ist die Schuldzuweisung nie eindeutig.
Kommentar ansehen
29.01.2012 22:44 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Verträge sind schön und gut. Sobald die Rechtsverdreher ankommen geht es los.

Da streitet sich die DB auch schonmal mit einem Zughersteller ob Toiletten funktionieren müssen. Im Vertrag steht nur das Toiletten eingebaut sein müssen und das sei ja schließlich der Fall.
Kommentar ansehen
30.01.2012 07:39 Uhr von NolanDaneworth
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Typisch deutsche Bahn/Siemens. Ist ja kein Wunder, dass die Bahn in letzter Zeit so viele Probleme mit den ICEs hat, wenn die von Siemens kommen.
Frei nach dem Motto: Soll es funktionieren, oder darf es auch von Siemens sein?

[ nachträglich editiert von NolanDaneworth ]
Kommentar ansehen
30.01.2012 09:28 Uhr von phiLue
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Na gut. Wenn dass das Motto der Deutsche Bahn ist, werde ich es beherzigen.

Falls mal wieder ein Zug der Bahn zu spät kommen sollte, werde ich auch eine Gratis Zugfahrt verlangen. :-)

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn: Kostenloses Internet in Regionalzügen kommt
"Preise wie im Puff": Passagiere kritisieren in ZDF-Test Deutsche Bahn massiv
Alle Jahre wieder: Mitte Dezember erhöht die Deutsche Bahn die Ticketpreise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?