29.01.12 13:00 Uhr
 1.747
 

Hacker: Gehackte Passwörter kosten nur 200 Dollar

Kriminelle Hacker haben anscheinend eine Art Markt aufgebaut, der weit in die legale Wirtschaft hineinreicht. Es kostet circa 200 US-Dollar einen Hacker anzuheuern, damit der einem ein Passwort "hackt".

Das konnte man aus folgender Geschichte schließen: Zwei kuwaitische Milliardäre stritten sich um Geld, weil einer dem anderen seine Finanzen in Bezug auf gemeinsame Beteiligungen nicht offen legen wollte.

Die Invisible Hacking Group erklärte sich, nach Antrag von einem der beiden Brüder, einverstanden die Passwörter von zwei E-mail-Accounts zu knacken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mentalhunter
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Dollar, Hacker, Milliardär, Passwort
Quelle: business.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2012 13:54 Uhr von smart1985
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
wtf ? Hui was für ne info ^^

SilkRoad ? Kreditkarten unter 2 $ das Stück
Passwörter kosten weit unter 200 $ // 200 $ für ne liste von 10K vll ja
Kommentar ansehen
29.01.2012 14:07 Uhr von ryzer
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
ich: will auch hacken können! dann würd ich crushial hacken und mit seinem konto hier anständige news reinstellen!
Kommentar ansehen
29.01.2012 14:12 Uhr von Mentalhunter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ryzer: du hast schon irgendwie recht ;-) aber lass ihn doch .. ich bin auch nicht besser
Kommentar ansehen
29.01.2012 14:15 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"nur": wieso "nur"?
Kommentar ansehen
29.01.2012 14:28 Uhr von Mentalhunter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Alice_undergrounD: Weil es A) Illigal ist und sowas eigentlich tausende kosten aber ich will jetzt nicht tiefer daruaf eingehen sonst holt mich noch jemand ab ;) und B) weil es eine art handwerk ist und eine kunst gleichzeitig ... ich würde mehr verlangen

beantwortet ? :D
Kommentar ansehen
29.01.2012 14:46 Uhr von Coryn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
laber laber: der preis ist denk ich mal vom aufwand abhängig. Wenn jemand den Emailaccount von GMX oder WEB.de aufgemacht haben will sind es "nur 200" ... will man aber lieber an die steuerkonsole von ner reaperdrone wird man auch mehr los.
Kommentar ansehen
29.01.2012 15:44 Uhr von Justus5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und für alle, die keine Hacker sind, gilt: Augen offenhalten im Internet, damit nicht auch noch Eure Passwörter gehandelt werden
[edit]
Kommentar ansehen
29.01.2012 15:52 Uhr von Floppy77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@smart1985: "Passwörter kosten weit unter 200 $ // 200 $ für ne liste von 10K vll ja"

Es geht nicht um Listen voll mit Passwörtern sondern um die Auftragsarbeit ein ganz bestimmtes Passwort zu knacken, in dem Fall in der News das von zwei Email-Accounts. Da bringt Dir eine Liste mit beliebigen 10k Passwörtern nicht besonders viel.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung
Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?