29.01.12 11:33 Uhr
 7.626
 

Peinlich: Neue Feuerwehrautos passen nicht durch die Tore der Bonner Feuerwachen

Bei der Bonner Feuerwehr sorgen derzeit zu große Feuerwehrautos für Aufregung. Die neuen Spezialfahrzeuge wurden für rund 210.000 Euro pro Stück gekauft. Doch die neuen Wagen passen nicht durch die Tore einiger Feuerwachen.

So mussten einige der Toreinfahrten für mehrere Tausend Euro bereits umgerüstet werden. In Duisdorf betrugen die Umbaukosten bereits schlappe 190.000 Euro.

"Fahrzeuge, die nicht durch Tore passen - das ist schon ein merkwürdiger Vorgang", sagte CDU-Fraktionsgeschäftsführer Georg Fenninger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: CDU, Bonn, Feuerwehr, Tor
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2012 11:49 Uhr von chefcod2
 
+19 | -8
 
ANZEIGEN
omg: "Fahrzeuge, die nicht durch Tore passen - das ist schon ein merkwürdiger Vorgang", sagte CDU-Fraktionsgeschäftsführer Georg Fenninger.
Sagt mir bitte nicht das es der wirklich so gesagt hat.

Klint wie bei Babys die versuchen eine Vierecksform in ein Dreiecksloch einzuführen.
Kommentar ansehen
29.01.2012 11:56 Uhr von cvzone
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Das Problem ist keineswegs neu und selten. Das auf dem Foto gezeigte Fahrzeug ist schon ungewöhnlich hoch, aber selbst bei Standardfahrzeugen ist der Aufbau heutzusage deutlich höher als noch vor 15 Jahren, sodass vielerorts die Garagen nicht passen. Seinerzeit wurde sparsam und nicht höher als nötig gebaut, sodass viele Organisationen vor gleichen Problemen stehen.

[ nachträglich editiert von cvzone ]
Kommentar ansehen
29.01.2012 12:18 Uhr von fabianf83
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Dazu fällt mir nur eins ein Ich hab ne Brücke geliefert...

http://bilder.rofl.to/...
Kommentar ansehen
29.01.2012 13:28 Uhr von Chipmunk303
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Die Feuerwehrschlitten sind dann ungeheuer praktisch in den zugeparkten Altstadtstraßen...

[ nachträglich editiert von Chipmunk303 ]
Kommentar ansehen
29.01.2012 13:35 Uhr von Serverhorst32
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ist doch egal für sowas gibts nen dummen Steuerzahler, der hat genug Geld und lacht über sowas.
Kommentar ansehen
29.01.2012 14:30 Uhr von w3rn
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Oh man erst denken, dann kaufen!
Kommentar ansehen
29.01.2012 15:24 Uhr von -= exo =-
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
erst denken, dann posten..

Wie stellt IHR euch das denn vor?
"Hui, diese Feuerwehrautos sind toll, sie würden uns helfen, die Stadt sicherer zu machen - aber leider sind sie zu hoch... Naja, dann kaufen wir halt die, die nicht so gut sind, dafür aber kleiner als die Uralt-Einfahrten sind..."

Lieber ein paar Tore vergrössern als sich mit schlechteren Feuerwehrautos begnügen - denn euch möchte ich sehen, wenn euer Haus abbrennt, weil die neu zugekauften Fahrzeuge nicht ausreichend ausgestattet sind, dafür aber durch die alten Tore passen...

Auch (oder gerade solche) Gebäude müssen der Zeit angepasst werden.
Kommentar ansehen
29.01.2012 16:14 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lol: Dachte auch direkt an Idiocracy ^^

Naja, vieleicht kann man den ja tieferlegen....pimp my Feuerwehrauto, oder so *g
Kommentar ansehen
29.01.2012 16:45 Uhr von Delios
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vom: ersten Antrag bei der zuständigen Kommune/Stadt bis dass die Feuerwehren die Fahrzeuge auch wirklich kriegen vergehen teilweise ETLICHE Jahre. Und zwischendrin garantiert einem niemand ob die benötigten Fahrzeuge dann auch in der gewünschten Art beschafft werden.
Von daher wird eben erstmal ans Auto gedacht bevor man sich den Unterstellmöglichkeiten widmet, die ja auch nicht gerade billig sind.
Und zu dem Thema mit den Fahrzeugen mit den Abrollcontainern: Ich sehe da kein großes Problem. Ich kenne selber einige Feuerwehren wo genau das mit der Höhe vorkommt. Die ziehen den Rollcontainer mit dem Fahrzeug angewinkelt halt erstmal aus der Halle raus und dann wird er entgültig aufgebockt... fertig ist. Bei den meisten Einsätzen wo diese Container benötigt werden, kommt es auf die 2min dann auch nicht mehr an.

Den Spruch von dem Politiker von wegen 4x4 braucht man nur in den Bergen, halte ich für Kokolorus. Der Politiker kann sich ja mal damit beschäftigen einen 12-Tonner auf einer matschigen Wald-, und Wiesenstraße zu bewegen oder ne Böschung zu einem Teich runter und wieder raufzufahren...
Kommentar ansehen
30.01.2012 11:08 Uhr von -= exo =-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Wolfsburger, @ Originell: @ Wolfsburger
Also wenn ich mir einen neuen Fernseher kaufe, wäge ich ab. Wenn der alte nämlich zu klein war und ich gerne einen grösseren haben möchte, werde ich eine Möglichkeit finden, meine Möbel umzustellen oder gleich ebenfalls zu erneuern. Je besser und meinen Wünschen entsprechender das TV-Gerät, desto grösser die Motivation, die Einrichtung daran anzupassen.

Kleiner Denkanstoss: würden neue Gerätschaften immer an bestehende Umstände angepasst werden, würden wir technisch gesehen noch immer in der Steinzeit leben - und ich meine damit nicht nur TV-Geräte, Kühlschränke oder Herde. Man denke an Fenster, Heizanlagen und Wärmeisolierungen. Sprich: wenn der Rahmen eines alten Fensters bricht, nehme ich das als Anlass, gleich ein neues, den aktuellen Standards entsprechendes Fenster einbauen zu lassen.


@Originell
Nirgendwo. Und wenn ein kleineres Gefährt die gleiche Leistung bringt (bzw. die gleichen Möglichkeiten bietet), ist dieses grundsätzlich auch zu bevorzugen.

Aber scheinbar ist dies hier nicht der Fall - zumindest ist das anzunehmen, denn den zuständigen Personen schon im Vorfeld Dummheit, Ignoranz oder unlautere Geschäftsgebaren vorzuwerfen, zeugt auch nicht gerade von den besten eigenen Voraussetzungen...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?