29.01.12 10:39 Uhr
 3.816
 

Grausame Tradition in Taiwan: Schweine wurden auf ungefähr eine Tonne gemästet

In Taiwan ist es Tradition, in einem Jahr das dickste Schwein zu mästen. Für den Wettbewerb werden die Tiere mit einem Schlauch zwangsernährt. Tierschützer sind entsetzt.

Doch ungefähr 100.000 Besucher wollten am gestrigen Samstag das traditionelle Ritual sehen. Zu Beginn der Tradition, vor 200 Jahren, wurden die Tiere gemästet, um das Fleisch in einer Opferung mit den Dorfbewohnern zu teilen.

Heute geht es aber nur noch um die Anerkennung der Besitzer der gequälten Tiere. Neun Schweine waren in diesem Jahr bei der Veranstaltung dabei. Das schwerste Tier wog ungefähr 1.000 Kilogramm. Alle wurden einer Gottheit geopfert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schwein, Tonne, Taiwan, Tradition
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Affenbaby läuft Pfleger hinterher und wird von Tür erschlagen
München: Immer mehr Ratten zu sehen
Frauenforscherin: "Cappuccino-Mütter sind eine Gefahr für die Gleichstellung"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2012 12:19 Uhr von spacekeks007
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
naja: davon steak da ist der speckrand besonders dick....arme viecher
Kommentar ansehen
29.01.2012 13:27 Uhr von aminosaeure
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Mit dem dafür verwendetem Futter: Hätte man bestimmt 10 Menschen in der gleichen Zeit ernähren können.
Kommentar ansehen
29.01.2012 22:02 Uhr von Neutrum
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Warum so ethnozentristisch? Ich dachte wir tollen Westianer wären lang über den Imerialismus hinweg.
Natürlich ist es für uns grausam, aber das auch so zu verkaufen ist einfach nur heuchlerisch und lächerlich.
ICh meine wir essen genmaniuliertes Gemüse und Obst, gemästete Kühe, Hühner und Schweine. Was ist daran tierfreundlich oder naturfreundlich. Jeder Mensch ist grausam, so sind einfach unsere Anlagen konzipiert. Nur der Versuch sich kultivierter und überlegender darzustellen ist opfaz
Kommentar ansehen
29.01.2012 23:06 Uhr von CrashThis
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
so eine: fette sau!
Kommentar ansehen
30.01.2012 00:05 Uhr von 1234321
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Hoffentlich werden die Abstecher: als taiwanesisches Mastschwein wiedergeboren.
Kommentar ansehen
30.01.2012 00:38 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schmeckt das dann noch? das is ja nur mehr schwarte :-$
Kommentar ansehen
30.01.2012 06:28 Uhr von Kacknoob
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@muguluver: Ist ja nicht so, dass hier die Fleischindustrie anders wäre. Was hier inzwischen abgeht ist doch auch schon lange nicht mehr feierlich und der Begriff Mastganz ist hier bestimmt auch noch nicht vollkommen verschwunden.
Kommentar ansehen
30.01.2012 10:43 Uhr von Seridur
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
im osten nichts neues: im westen sind es die menschen die sich freiwillig so dermassen vollstopfen, dass sie immer fetter werden. vielleicht sollte man die menschlichen fressmaschinen einfach nach taiwan schiffen damit sie den platz der schweine einnehmen koennen und die armen tiere von ihrem leid erloesen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?