29.01.12 10:03 Uhr
 1.170
 

Fußball: Spieler erhält Rote Karte fürs Urinieren an Werbebande - Nur Dehnungen?

Gareth Wager von den Bacup Boroughs hat in der Partie gegen die Stone Dominoes vom Schiedsrichter die Rote Karte erhalten. In der Partie der neunten englischen Fußballliga hatte er das Spielfeld verlassen und seinen Unterleib an der Werbebande verdächtig bewegt.

Der Unparteiische verfolgte die Szene aus den Augenwinkeln und interpretierte die Situation als Verrichtung der Notdurft. Dafür verwies er Wager des Feldes und zog allerlei Unmut für die Entscheidung auf sich.

"Wenn Gareth tatsächlich uriniert hat, müssen wir mit den Konsequenzen leben. Aber ich habe mit ihm gesprochen, er hat nur Dehnübungen gemacht", erklärte Bacup-Trainer Brant Peters, der sich mit dem Fall an den englischen Fußballverband wenden möchte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: England, Fußballer, Rote Karte, Urinieren
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Drittliga-Fußballer bekommt nach 18 Sekunden auf Platz Rote Karte
Fußball: Schottischer Linienrichter sieht Rote Karte, weil er sich übergibt
Fußball: Rote Karte nach Kopfstoß für Manchester-Star Marouane Fellaini

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2012 07:52 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kriegt der Schiri Geld vom Werbepartner der Bande?^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Drittliga-Fußballer bekommt nach 18 Sekunden auf Platz Rote Karte
Fußball: Schottischer Linienrichter sieht Rote Karte, weil er sich übergibt
Fußball: Rote Karte nach Kopfstoß für Manchester-Star Marouane Fellaini


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?