29.01.12 09:13 Uhr
 1.831
 

Pommes Frites sorgen vor Landgericht in München für Streit

Vor dem Landgericht in München ist zwischen dem Künstler Stefan Bohnenberger und der Galeristin Andrea Tschechow ein heftiger Streit um zwei 22 Jahre alte Pommes entbrannt.

1990 sind in der Galerie von Andrea Tschechow zwei Abgüsse von Pommes aus Gold ausgestellt worden. Der Künstler fordert die Pommes nun zurück, weil er sich für über 2.000 Euro verkaufen möchte. Eine Sammlerin wollte 2.500 Euro bezahlen, weil die Pommes gut in die Sammlung passen würden.

Die Galeristin sagte nun, dass die Pommes selbst keine Kunstobjekte gewesen seien und der Künstler sie nicht signiert hätte. Er hätte die Pommes 2005 zurück erhalten. Drei weitere Pommes-Paare habe er ihr geschenkt. Der Richter will am 9. Februar sein Urteil verkünden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Streit, Landgericht, Pommes Frites
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2012 10:07 Uhr von kreuzassdunase
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wow, aus dem wirrwarr soll einer schlau werden. aber selbst die quelle ist sehr nebulös geschrieben..
Kommentar ansehen
29.01.2012 10:10 Uhr von mrshumway
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
laut unbestätigten Gerüchten soll es bis zur Urteilsverkündigung in der Kantine des LG München keine Pommes mehr als Beilage geben, um den Eindruck der Unabhängigkeit zu wahren und um eine weitere Eskalation zu verhindern.

[ nachträglich editiert von mrshumway ]
Kommentar ansehen
29.01.2012 10:20 Uhr von mrshumway
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
beim korrigieren übersehen: es müsste in meinem Kommentar "Urteilsverkündung" lauten *Aschesäckchen sucht*.... Hat ja nix mit der Beendigung eines Vertragsverhältnisses zu tun :-)
Kommentar ansehen
29.01.2012 11:19 Uhr von Hidden92
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die News ist so unverständlich geschrieben, dass ich selbst nach 5-maligem durchlesen nicht verstanden habe, worum genau es geht.
Die Quelle ist zwar auch recht unverständlich geschrieben, aber da lässt sich wenigstens verstehen worum es eig. geht.
Kommentar ansehen
29.01.2012 13:56 Uhr von CrazyCatD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die letzten Tage waren hier schon 2 Pommes News:
http://www.shortnews.de/...

Die andere wurde schon gesperrt:
http://www.shortnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?