28.01.12 20:34 Uhr
 325
 

Kultur: Ein "fliegender" Dino über München

Zur Schaffung eines Naturkundemuseums wurde in München ein Dino mit einem Kran ins Innenhof von Schloss Nymphenburg gehievt.

Das Naturkundemuseum im Schloss soll moderner werden. Die Stadt stellt dazu 70 Millionen Euro bereit. Ferner will man versuchen, Sponsoren für das Projekt zu finden.

"Unsere mehr und mehr naturentfremdete Jugend wieder an die Natur heranzuführen und sie von klein auf für Natur und Wissenschaft zu begeistern, sollte eines unserer Hauptanliegen in Bayern sein", I.K.H. Dr. Auguste Prinzessin zur Lippe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: babisch
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: München, Kultur, Museum, Nacht, Dino
Quelle: www.region-muenchen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2012 23:17 Uhr von GangstaAlien
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Das geld sollte man lieber nutzen, um: "Unsere mehr und mehr kulturentfremdete Jugend wieder an die Gesetze heranzuführen und sie von klein auf für Regeln und Gesetze zu begeistern..."

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?