28.01.12 16:45 Uhr
 140
 

USA: 88-jährige Seniorin wurde von Dienstmädchen bestohlen

Eine 88-jährige Frau aus Houston (Texas) sagte, dass sie kaum noch Leuten vertrauen kann, nachdem ihr Dienstmädchen ihr angeblich Wertgegenstände im Werte von mehreren Tausend Dollar stahl.

Margaret Zuehkle saß im Rollstuhl und hatte die jüngere Frau als Putzfrau angestellt. Schon kurz nach ihrem Dienstantritt fehlten Dinge im Haus. Die Polizei fuhr zu F., die alles gestand.

Die 37-jährige Sabrina Renee F. soll auch eine Goldzahnbrücke und Kronen der alten Frau entwendet haben. Insgesamt erleichterte sie die alte Frau um diverse Wertgegenständen im Wert von 7.500 US-Dollar. Die Goldzahnbrücke und die Goldkronen hatte sie schon an einen Goldhändler verkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Diebstahl, Dienstmädchen
Quelle: www.khou.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Feuerwehrmann muss aus Autowrack bei Unfall eigene Frau bergen