28.01.12 16:20 Uhr
 8.421
 

USA: Mädchen bat Onkel um Hilfe, doch der vergewaltigte sie

Die Polizei in Houston (Texas) sucht nach einem Verdächtigen, der seine 13 Jahre alte Nichte vergewaltigt haben soll.

Das Mädchen hatte Ärger Zuhause. Sie rief ihren Onkel an und bat ihn um Hilfe. Rogelio P. holte sie ab und fuhr mit ihr zu einem Motel.

In einem Raum des Motels vergewaltigte er anschließend die Minderjährige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mädchen, Hilfe, Onkel
Quelle: www.khou.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau
München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2012 16:29 Uhr von prototype0815
 
+48 | -14
 
ANZEIGEN
Sofort und ohne wenn und aber abknallen.
Kommentar ansehen
28.01.2012 16:55 Uhr von TYLER-DURDEN
 
+4 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.01.2012 17:26 Uhr von Tolado11
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
kranke: Gesseltschaft!
Kommentar ansehen
28.01.2012 17:32 Uhr von Ivan Barsukow
 
+27 | -4
 
ANZEIGEN
jaja die amis: aber wenigstens haben die ein einigermaßen funktionierendes rechtssystem was sowas angeht. net wie hier bei uns
Kommentar ansehen
28.01.2012 17:40 Uhr von phobos3
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
was hat das denn damit zu tun das es sich um amis dreht in jedem land vorallem europa gibts son scheiss nur hier stecken wir solche kranke menschen ja in resozialisierungs programme...

als ob man eine neigung resozialisieren könnte^^
Kommentar ansehen
28.01.2012 18:01 Uhr von tino02
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die meisten: Minderjährigen werden nicht wegen ihres Alters vergewaltigt, sondern weil Sie leichtere Opfer sind.
Das macht die Straftat für mich aber noch schlimmer.
Einfach Freispruch und ohne Polizeischutz vor die Tür lassen. Der Rest kommt von alleine.

[ nachträglich editiert von tino02 ]
Kommentar ansehen
28.01.2012 19:54 Uhr von McCantor
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@Autor: Bitte deutsche Grammatik anwenden:

"Das Mädchen hatte Ärger Zuhause. ES rief ihren Onkel an und bat ihn um Hilfe. Rogelio P. holte sie ES ab und fuhr mit IHM zu einem Motel."
Kommentar ansehen
28.01.2012 20:25 Uhr von GhostDD133
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
keine gnade mit dem .....
Kommentar ansehen
28.01.2012 20:29 Uhr von soereng
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@McCantor: So solls richtig sein??

"Es rief ihren Onkel an"..

Ja kann man schreiben denn mit es ist das Mädchen (Neutrum) gemeint(aber da es sich hier nicht um einen Relativsatz zusammen mit dem vorigen handelt ist dies absolut nicht zwingend notwendig). Man kann genau so gut sie schreiben, wenn es sich auf die Tochter bezieht.(Und die ist sie ja laut Quelle).Außerdem ist es doch angenehmer bei Menschen weiblichen Geschlechts eben selbes weibliches Personalpronomen zu nehmen.

" Rogelio P. holte sie ES ab und fuhr mit IHM zu einem Motel."

Hier wieder genau wie oben. Kein Relativsatz und deswegen muss such das Personalpronomen vom Geschlecht her nicht zwingend Neutrum sein.

Achja und zu: ..." fuhr mit IHM".. wer ist da gemeint? Der Onkel fährt mit sich selber? Ergibt doch keinen Sinn.
Auf jeden Fall ist hier das "ihr" richtig!

[ nachträglich editiert von soereng ]
Kommentar ansehen
28.01.2012 21:43 Uhr von becksbier_der_wahre
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
aber hallo: dem typen gehören die eier ab, ganz schnell
Kommentar ansehen
29.01.2012 00:37 Uhr von Serverhorst32
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
ganz schön daneben was hier manche schreiben!

Klar hat der Typ nen schlimmen Fehler gemacht, aber ihm irgenwas abschneiden oder so würde euch zu noch schlimmeren Verbrechern machen wie er einer ist.

Der Typ ist krank und braucht ne Therapie.
Kommentar ansehen
29.01.2012 02:37 Uhr von Soulfly555
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Serverhorst32: OK, du hast Recht. Abschneiden wäre wirklich nicht angebracht. Abreißen wäre viel besser.

[ nachträglich editiert von Soulfly555 ]
Kommentar ansehen
29.01.2012 13:05 Uhr von neminem
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und er so: "Heut ist wohl nicht dein Glückstag."

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?