28.01.12 15:50 Uhr
 438
 

USA: Student muss für geklauten Doughnut 210,79 US-Dollar bezahlen

Ein 19-jähriger Student, der Strafrecht studiert, stahl in einem Lebensmittelgeschäft in Wyoming einen Doughnut. Genauer gesagt aß er ihn, ohne zu bezahlen.

Zur Strafe muss er 200 US-Dollar zahlen, zehn US-Dollar Gerichtskosten und 79 Cents für den Doughnut.

Der Student war jedoch nicht bereit, die Sache zu kommentieren.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Dollar, Student, US-Dollar
Quelle: www.cfnews13.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang
Für Vergewaltigungen verkaufter Junge: Bereits 2016 wurde gegen Täter ermittelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2012 17:10 Uhr von daiden
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
ein 3 jähriges kind: kann bessere news schreiben
Kommentar ansehen
04.02.2012 07:00 Uhr von hyper2255
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Donut / Doughnut: Die ugs. Kurzform ist Donut - überall auf der Welt. Doughnut ist die ausgeschriebene Form. Dough = Teig. Klingelt´s?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?