28.01.12 13:14 Uhr
 2.667
 

Osama bin Laden wurde von einem Arzt verraten

Der ehemalige Chef des Terrornetzwerkes Al Kaida, Osama bin Laden, ist von einem Arzt verraten worden. Der pakistanische Mediziner hat im Auftrag der CIA Impfungen durchgeführt. Ziel war es dabei, an die DNA des Terrorführers zu kommen.

Über seine DNA wurde dann herausgefunden, dass sich der Terrorchef in der pakistanischen Stadt Abbottabad befindet. Dort wurde er dann von einer US-Amerikanischen Sondereinheit aufgespürt und getötet.

Der Arzt, der im Auftrag der CIA gearbeitet hat, ist mittlerweile in seinem Heimatland Pakistan des Landesverrates angeklagt worden. Das US-Verteidigungsministerium verurteilte, was mit dem Arzt geschehe. Er habe in keiner Weise sein Land verraten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Arzt, Osama bin Laden, Verrat
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen