28.01.12 12:49 Uhr
 192
 

Zahnarzt sollte vor einer Betäubung über Allergien informiert werden

Patienten sollten ihren Zahnarzt vor einer Betäubung über eventuell bestehenden Allergien ausreichend informieren. Genauso sollte der Zahnarzt über Vorerkrankungen Bescheid wissen und welche Medikamente der Patient zurzeit zu sich nimmt.

So hat der behandelnde Zahnarzt auch die Möglichkeit, das Betäubungsmittel auf seinen Patienten genau abzustimmen, um eventuelle Nebenwirkungen gering zu halten.

Auch kann damit ausgeschlossen werden, dass die Narkose nicht richtig wirkt. Nach Angaben der Initiative proDente kommen allergische Reaktionen auf Betäubungsmittel zwar nicht so oft vor, sind aber durchaus möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Patient, Allergie, Zahnarzt, Betäubung
Quelle: www.onmeda.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2012 12:51 Uhr von Borgir
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
das fällt bei Zahnärzten: oft auf. Die spritzen und machen und tun und keiner fragt nach Allergien genau nach. Man kann nicht immer auf den Patienten zählen der meist die Hälfte vergisst wenn er beim Arzt sitzt und einen Zettel ausfüllt der zeigen soll, was er einnimmt oder welche Allergien er hat.
Kommentar ansehen
28.01.2012 13:16 Uhr von Sir.Locke
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
beim ersten besuch eines (zahn)arztes werden (normaler weise) solche sachen wie allergien und co in die patientenakte aufgenommen...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?