28.01.12 12:31 Uhr
 2.008
 

UndoClose: Geschlossene Programme reanimieren

Viele Nutzer kennen das Problem: man verändert aus Versehen etwas und schon könnte man alles nochmal machen. Dafür gibt es zum Glück die Tastenkombination [STRG] + [Z]. Dies funktioniert leider nur innerhalb des Programms.

Vor kurzem wurde ein Programm präsentiert, das dies jetzt auch bei geschlossenen Programmen durchführt. Mit [STRG] + [SHIFT] + [A] aktiviert man den Vorgang, der die soeben geschlossen Programme anzeigt und auf Wunsch wiederherstellt.

Leider ist die Software noch nicht ganz ausgereift, denn wer z.B. nur ein Fenster oder einen Tab eines Programms schließt, kann dies nicht mithilfe von UndoClose zurückholen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mentalhunter
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Computer, Software, Programm, Rückgang
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof
Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2012 12:31 Uhr von Mentalhunter
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Ich will jetzt hier keine Werbung machen aber ich muss sagen : Gott sei dank .. Wie oft es mir passiert das ich aus versehen was schließe. Ich habe es selbst ausprobiert und bin echt überzeugt . Ich kann es nur weiterempfehlen.
Kommentar ansehen
28.01.2012 14:19 Uhr von freaked
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Programme: zumindest kommerzieller Natur, die Undo nicht richtig oder gar nicht umsetzen, sind aber selten geworden. Jeder moderne Browser hat sowieso längst eine Funktion, um geschlossene Tabs wieder zurückholen zu können, z. B. Opera.
Kommentar ansehen
28.01.2012 16:19 Uhr von Botlike
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
@freaked: Und jedes andere Programm speichert alle 2 Minuten ab.
Kommentar ansehen
28.01.2012 21:50 Uhr von Botlike
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@all: Wieso krieg ich nur Minusse? Ist doch nunmal so, dass alle Office-Programme, Bild-/Musik-/Video-Programme und sogar Spiele eine Autosave-Funktion haben, womit man nach einem Crash oder versehentlichem Schließen die letzte datei wiederherstellen kann...

Oder habe ich ultra krasse Sonderversionen gekriegt?
Kommentar ansehen
28.01.2012 22:04 Uhr von freaked
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Botlike: Opera speichert auch immer die aktuelle Sitzung ab und lädt die nach einem Crash auf Wunsch auch automatisch. Jeder andere moderne Browser kann das auch.

Auto-Save ist aber generell ein Feature, das meist nur höherwertige Programme haben. Auto-Save ist übrigens nicht mit der Sitzungswiederherstellung zu verwechseln.
Kommentar ansehen
28.01.2012 23:52 Uhr von teslaNova
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Neuheit? Mal ganz im Ernst, wo ist hier die Neuheit?

Jetzt wo die Mehrheit der Haushalte ordentliche Rechner hat kann man auch mal ganze Programme, die voher im Speicher waren, in Dateien auslagern und umgekehrt um diese zu Reanimieren.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?