28.01.12 11:26 Uhr
 135
 

Berlin: Bürger zahlten im letzten Jahr 150 Millionen Euro für Servicenummern

Nach Angaben der "Saarbrücker Zeitung" mussten die Bundesbürger im vergangenen Jahr etwa 150 Millionen Euro Gebühren bezahlen, die durch Warteschleifen bei Hotlines entstanden sind.

Die extrem teuren 0900-Nummern schlugen bei den Deutschen mit 48 Millionen Minuten Wartezeit zu Buche. Bei den 0180-Nummern waren es 616 Millionen Minuten.

Dieser Telefonabzocke wollen die Bundesländer gesetzlich einen Riegel vorschieben. Aber über die Details konnte man sich bisher nicht einigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Bürger, Telefon, Abzocke, Hotline
Quelle: www.solinger-tageblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emnid-Umfrage: SPD überholt Union in der Wählergunst
Abschiebung von Flüchtlingen: EU schließt Milliarden-Euro-Deal mit Afghanistan
Spanien: 160.000 Menschen bei Großdemo für Aufnahme von Flüchtlingen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ausländerfeindliche Aktion? - Palmen vor Mailänder Dom angezündet
USA: Vergewaltigte Frauen müssen Tätern Umgang mit Kindern zugestehen
Studie: Wenn die Eltern Alkohol trinken, berauschen sich auch die Kinder häufig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?