28.01.12 10:41 Uhr
 797
 

Kakerlake verirrt sich in Kims Ohr: "Dschungelcamp"-Arzt Dr. Bob muss eingreifen

"Dschungelcamp"-Kandidatin Kim Debkowski musste nun eine unliebsame Prüfung bestehen.

Dabei musste sie es in einer großen Plexiglas-Kugel voller Krabbeltieren eine Minute lang aushalten.

Währenddessen verirrte sich eine Kakerlake in ihre Ohröffnung, sodass Dr. Bob ihr mit einer Pinzette helfen musste, die Kakerlake zu entfernen.


WebReporter: KleineLilly
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Arzt, Dschungelcamp, Ohr, Bob, Kakerlake
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen
Trotz Serientod: Susan Sideropoulos kehrt zu GZSZ zurück
Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2012 11:58 Uhr von kingoftf
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Bei den: Autoren von Promiflash wäre das fatal geworden, die Kakerlake wäre in den Hohlraum im Inneren des Kopfes gefallen und dort nie wieder rausgekommen.

Allerdings hätten dann die Autoren zumindest den IQ einer Kakerlake.....



P.S.

Dr. Bob ist kein Arzt, sondern nur Sanitäter, aber egal, bloss keine Aufklärung, sonst glauben die noch, der Dschungel wäre echt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?