27.01.12 19:27 Uhr
 1.565
 

82-Jähriger missbrauchte Vier- und Sechsjährige sexuell - zwei Jahre Bewährung

Am Donnerstag stand vor dem Bremer Landgericht ein 82-jähriger Mann, wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern.

Laut Anklage soll der Mann im vergangenen Jahr in neun Fällen die vier und sechs Jahre alten Töchter seiner Nachbarin sexuell missbraucht haben. Der Mann gestand die Vorwürfe.

Laut der Sachverständigen hatte der an Demenz leidende Mann vermutlich immer schon eine latente pädophile Neigung und sei zu der Tatzeit in seiner Steuerungsfähigkeit extrem eingeschränkt gewesen. Das Gericht verurteilte den Mann zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: babisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Bremen, Missbrauch, Bewährung
Quelle: www.nwzonline.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2012 20:12 Uhr von Serverhorst32
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
der arme Mann: Es muss schrecklich sein, wenn man sich aufgrund von Demenz oder anderen psychischen Erkrankungen nicht mehr unter Kontrolle hat.
Kommentar ansehen
27.01.2012 20:21 Uhr von Summersunset