27.01.12 17:55 Uhr
 191
 

Nach Flutkatastrophe: Western Digital kommt nur langsam in Tritt

Die verheerende Hochwasserkatastrophe in Thailand vergangenen Herbst hat den Festplattenhersteller Western Digital stark getroffen. Wie das Unternehmen nun bei der Vorlage der aktuellen Quartalszahlen einräumt, wird man erst gegen Ende September 2012 wieder normale Produktionskapazitäten erreichen.

Das bedeutet aber noch nicht, dass dann die zwischenzeitlich angezogenen Preise für Festplatten wieder sinken werden. Das Western-Digital-Management deutete an, dass das Auffüllen der Produkt-Pipeline noch bis ins erste Halbjahr 2013 andauern dürfte.

Wie das Unternehmen meldet, gingen die Umsätze im Quartal um rund 19 Prozent auf 1,99 (i.V. 2,45) Milliarden US-Dollar zurück. Der Stückzahlenabsatz knickte dagegen hochwasserbedingt vom vorangegangenen Quartal um drastische 51 Prozent ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Justus5
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Thailand, Tritt, Flutkatastrophe, Western Digital
Quelle: www.speicherguide.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2012 18:49 Uhr von ZzaiH
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: da regnets mal etwas heftiger und schon steigen die preise für ein produkt was nahezu für den selbstkostenbetrag verkauft wurde bzw. werden musste durch konkurrenzdruck in einen bereich, den man als wucher empfindet.
darüberhinaus macht auch kein hersteller anstalten die preise wieder zu senken...hmm komisch...kartell?
Kommentar ansehen
12.03.2012 10:30 Uhr von jo-82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die: Platten sind immer noch ziemlich billig, ab 48 Euro pro TB ist man dabei. Es gibt echt schlimmeres, als die ca. 10% teureren Festplatten. Z.b. daß die Krankenkassen auf einem irrsinnigen Milliardengewinn sitzen und den einbehalten, Beiträge sollen um satte 0,1% gesenkt werden! Oder die 8 Milliarden Euro Zwangs-GEZ-Steuer für die debilen ARD und ZDF-Heinis, da könnt Ihr euch aufregen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?