27.01.12 17:35 Uhr
 73
 

Nigeria: Nach blutigen Anschlägen in Kano vor einer Woche - Deutscher entführt

Wie das Auswärtige Amt offiziell bestätigt hat, ist in Nigeria ein deutscher Staatsbürger entführt worden. Ein einberufener Krisenstab und die Botschaft würden hart daran arbeiten, den Fall zu klären.

Der Deutsche, der für ein Bauunternehmen arbeitet, ist von zwei Bewaffneten entführt worden. Dies berichtete ein Polizeisprecher des Bundesstaates Kano.

Es könnte sich bei dem Deutschen um einen Mitarbeiter des Belfinger-Berger-Konzerns handeln. Dafür gebe es Hinweise, so ein Sprecher des Unternehmens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutscher, Entführung, Nigeria, Bilfinger Berger, Bauunternehmen
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2012 17:35 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Warum hält man sich in diesen Zeiten aber auch in einem Land auf, in dem radikale Islamisten Jagd auf Christen machen und laufend Bomben hochgehen lassen?
Kommentar ansehen
27.01.2012 17:50 Uhr von architeutes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gottlose Gesellschaft: Ohne Ehre und Würde .
Kommentar ansehen
31.01.2012 11:57 Uhr von cyrus2k1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Islam - Religion des Bösen: Was treibt Muslime immer zu solchen Verbrechen. Wieso ist diese Religion so gewalttätig? Mir macht diese Religion Angst.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?