27.01.12 17:17 Uhr
 219
 

Mickey Rourke lässt sich für Rolle eines schwulen Rugby-Spielers Glatze rasieren

Der Schauspieler Mickey Rourke sagte, er würde für die Rolle des homosexuellen Rugby-Spielers Gareth Thomas alles tun.

Im ersten Schritt trennte er sich nun von seinen Haaren und ließ sich vor anwesenden Reportern eine Glatze rasieren.

Gareth Thomas hatte seine sexuelle Orientierung während seiner Karriere versteckt und nimmt momentan an der Show "Celebrity Big Brother" teil.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rolle, Homosexualität, Glatze, Rugby, Mickey Rourke
Quelle: www.dailymail.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?