27.01.12 16:51 Uhr
 705
 

Studie: Apple-Rechner werden im Büro immer beliebter

Seit geraumer Zeit ist zu beobachten, dass immer mehr Windows-Rechner aus den Büros von Angestellten, die am Computer arbeiten, verschwinden. Die Forrester-Studie bestätigte nun diesen Trend.

"Apple infiltriert die Unternehmen" war die Überschrift des Analysten Frank Gillett in seinem Bericht der Forrester-Studie. Nahezu 10.000 "Information-Worker" wurden in 17 Ländern befragt

Die NPD-Group hat schon im Dezember letzten Jahres einen Bericht herausgebracht, der nun von der Forrester-Untersuchung bestätigt wurde. Dieser besagt, dass 89 Prozent der KMU´s (kleine und mittlere Unternehmen) planen, dieses Jahr Tabletcomputer wie das iPads anzuschaffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mentalhunter
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Windows, Betriebssystem, Büro, Rechner
Quelle: business.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minecraft": Zahlreiche Fake-Apps werben für betrügerische Webseiten
Reaktion auf Datenschutzgesetz: Browserverläufe von US-Politikern aufkaufen
Facebook-Gruppe "Ich bin hier" kämpft gegen Hass im Netz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2012 17:21 Uhr von Tomasius
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.01.2012 17:29 Uhr von nemesis128
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
hmm: Also bei uns wurden sie bis auf fünf Stück wieder alle abgeschafft.
Kommentar ansehen
27.01.2012 17:35 Uhr von Mentalhunter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mag zwar sein Tomasius aber es geht zwar GROB um dasgleiche aber in dieser news geht es auch um die Forrester-Studie ^^ soll keine kritik an deinem kommentar sein aber ein hinweis ^^
Kommentar ansehen
27.01.2012 17:40 Uhr von Metalian
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
NPD-Group? Sofort verbieten! ;)
Kommentar ansehen
27.01.2012 17:53 Uhr von Hagdorn
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
WTF? NPD-GROUP? ^^
Kommentar ansehen
27.01.2012 18:35 Uhr von shadow#
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Natürlich. Wenn man keine Spezialsoftware benutzt ist man mit dem Mac in einer Self-Support Umgebung immer noch am besten beraten. Vor allem da niemand mehr Desktops nutzt und ein Macbook nicht teurer ist als ein Marken-Laptop.
Kommentar ansehen
27.01.2012 19:35 Uhr von Mentalhunter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hagdorn https://www.npd.com/...!ut

[ nachträglich editiert von Mentalhunter ]
Kommentar ansehen
27.01.2012 20:07 Uhr von MC_Kay