27.01.12 16:28 Uhr
 3.903
 

Durchbruch in Jena: Höhlenmalereien geben neues Super-Antibiotikum preis

Da Antibiotika zu oft verwendet werden, werden viele Erreger dagegen resistent. Doch nun gibt eine Entdeckung von Forschern des Hans-Knöll-Instituts aus Jena neue Hoffnung.

Auf steinzeitlichen Höhlenmalereien in Italien fand man 2003 Bakterien, die das Antibiotikum Cervimycin bilden können. In weiteren Untersuchungen fanden die Forscher heraus, dass diese Bakterien, wenn ihnen das Enzym CerJ fehlt, Cervimycin K produzieren.

Dieser Wirkstoff sei noch wirksamer als die bisherigen Antibiotika der Cervimycins. Es kann bis zu 20 Jahre dauern, bis aus dem Wirkstoff ein Medikament wird. Die Herstellung wäre nicht chemisch, sondern könne nur mit Biotechnologie hergestellt werden, da sich nur so das Enzym ausschalten lässt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Durchbruch, Jena, Super, Malerei, Antibiotikum, Höhlenmensch
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pakistan: Mädchen geboren, das Herz außerhalb des Körpers trägt
Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2012 20:39 Uhr von burAK-47
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
So kriegt man: halt mehr Klicks..

[ nachträglich editiert von burAK-47 ]
Kommentar ansehen
28.01.2012 00:35 Uhr von CrazyCatD
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: "Auf steinzeitlichen Höhlenmalereien in Italien fand man 2003 Bakterien"
Hat man dort soviele Bakterien gefunden oder ist das das Fundjahr?

[ nachträglich editiert von CrazyCatD ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Neue Steuertipps sorgen für mehr Geld bei Selbstständigen und Unternehmern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?