27.01.12 14:51 Uhr
 8.184
 

Großbritannien: Baby kam ohne Blut zur Welt

Im britischen Maidstone ist vor 15 Monaten ein Baby zur Welt gekommen, welches keinen Liter Blut mehr in seinem Körper hatte. Der Junge hatte durch die Verformung einer Vene sein gesamtes Blut im Mutterleib verloren. Es musste eine Notgeburt eingeleitet werden.

25 Minuten nach der Geburt wurde dann Blut über die Nabelschnur in den Körper des Kindes gepumpt, denn diese war noch nicht abgetrennt worden. Um bleibende Hirnschäden zu vermeiden, wurde die Körpertemperatur des Kindes auf 33°C abgesenkt.

Nach nur elf Tagen konnte der Junge aber aus der Klinik entlassen werden. Mittlerweile hat er sich normal entwickelt: Er hat Laufen gelernt und spielt mit seiner Mutter gern Verstecken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Baby, Geburt, Liter, Blut, Nabelschnur
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2012 14:59 Uhr von Wompatz
 
+60 | -3
 
ANZEIGEN
Was für eine schöne News zum Wochenende!:-)

Mehr davon bitte!
Kommentar ansehen
27.01.2012 15:16 Uhr von Urrn
 
+48 | -1
 
ANZEIGEN
Wahnsinn zu was die Medizin fähig ist und was Ärzte wagen. Großes Plus an News & Ärzte!
Kommentar ansehen
27.01.2012 15:17 Uhr von Jaecko
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
Kommts nur mir so vor oder ist das schon ein gewaltiger Zufall, dass diese medizinischen News immer aus UK kommen?
Kommentar ansehen
27.01.2012 16:17 Uhr von KnochenAnspitzer
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
england: und wieder england :)
in england passieren merkwürdige dinge.
Kommentar ansehen
27.01.2012 16:47 Uhr von spencinator78
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Schöne: News :-)
Kommentar ansehen
27.01.2012 17:17 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ KnochenAnspitzer: Torchwood ist schon dran!
Kommentar ansehen
27.01.2012 17:35 Uhr von esalet
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
@knochenanspitzer: Du hast Recht. Solche schöne Nachrichten stammen meistens aus England. Das liegt aber nicht daran, dass sowas nur in England passiert, sondern dass die englischen Medien eher solche Nachrichten veröffentlichen, als die gefälschten Busen von Micaela Schäfer oder wie sie heisst.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?