27.01.12 12:57 Uhr
 217
 

Politbarometer: Historisches Tief - nur zwei Prozent würden die FDP wählen

Das ZDF-Politbarometer macht deutlich, dass die Umfragewerte der Partei FDP immer stärker sinken. Nur noch zwei Prozent der Wählerstimmen könnte die Partei zum jetzigen Zeitpunkt für sich gewinnen. Seit den Politbarometer-Anfängen ist dies der schlechteste Wert für die Partei.

Die SPD büßte einen Prozentpunkt ein und könnte derzeit 30 Prozent der Wähler für sich gewinnen. Die CDU liegt mit 36 Prozent an der Spitze der Wählergunst.

Auch kleinere Parteien, wie die Grünen oder die Piratenpartei konnten jeweils zulegen. Der Erfassungszeitraum für das Barometer lag zwischen dem 24. und dem 26. Januar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Prozent, FDP, Tief, Politbarometer
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stasi-Vorwürfe: Rücktritt des Berliner Baustaatssekretärs Andrej Holm
Rechte im EU-Parlament sperrt nicht-genehme Medien vom Fraktionskongress aus
CDU-Politiker Wolfgang Bosbach nennt Erika Steinbach "aufrechte Demokratin"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2012 13:02 Uhr von artefaktum
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Nur zwei Prozent würden die FDP wählen? Und die haben sich wahrscheinlich noch in der Zeile beim Ankreuzen geirrt ... ;-)
Kommentar ansehen
27.01.2012 13:25 Uhr von phiLue
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Nich zu vergessen zu erwähnen das es aufgrund von technischen Mängeln eine Fehlerquote von 2% gibt. :)
Kommentar ansehen
27.01.2012 13:37 Uhr von Borey
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Verstehe nicht, warum diese Partei noch ständig News bekommt - ja selbst einen eigenen "Wahlbalken" im Diagramm.

Müssten ja nun langsam mal unter "andere" geführt werden - und damit hat´s sich dann.
Kommentar ansehen
27.01.2012 13:50 Uhr von jaycee78
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Forsa sah FDP im September schon bei 2%: http://www.wahlrecht.de/...

Langsam scheind sich dieser Trend auch bei anderen Instituten zu manifestieren.
Kommentar ansehen
27.01.2012 14:39 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
:-:-:EILMELDUN :-:-: Die FDP tritt von Ihrem Status als Partei zurück und agiert wieder als Golfclub.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kirgisien: Flugzeugabsturz - mindestens 35 Tote
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
Dschungelcamp 2017 - Hanka R. soll mutwillig in den Bach uriniert haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?