27.01.12 12:45 Uhr
 1.072
 

Schneeball-Effekt: Bundestagsmitarbeiterin sorgt mit E-Mail an alle für Chaos

Dieser E-Mail Faux-Pas der Bundestagsmitarbeiterin Babette wird als "Kürschnergate" lange für Heiterkeit sorgen. Eigentlich wollte sie nur eine Kollegin informieren, dass es eine neue Ausgabe des "Kürschner" Nachschlagwerks für Abgeordnete gäbe.

Versehentlich schickte sie die Mail jedoch "Cc" - also in Kopie - an alle Mitarbeiter, egal ob Bundesminister oder Portier. Daraufhin setzte eine Antwort-Lawine ein, denn fast alle reagierten in irgendeiner Form und der E-Mail-Server kam ins Schwitzen.

Viele fanden die Panne lustig und kommentierten den E-Mail-Verkehr mit sinnlosen Sachen wie "Ich grüße meine Mutti", andere reagierten auch stocksauer: "Ja seid Ihr denn alle ein bisschen bluna!" Auch im Netz amüsiert man sich sehr über die "Kürschner-Affäre".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bundestag, E-Mail, Chaos, Mail, Kopie, Effekt, Schneeball
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Kuh flüchtet während Pediküre und legt Zugverkehr lahm
Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Griechenland: Bestatter lassen Leiche liegen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2012 13:15 Uhr von xdamix
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
HAHAHAHAHAHAHA: Man muss Politiker sein, um dies aufregend oder lustig zu finden oder?
Kommentar ansehen
27.01.2012 13:15 Uhr von phiLue
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Oh ja, der Schreiberling von "Ja seid Ihr denn alle ein bisschen bluna!" ist natürlich stocksauer. Ich hasse solche Leute die immer ihre Beherschung verlieren und gleich so ausfallend werden. o.O´´
Kommentar ansehen
27.01.2012 13:32 Uhr von DEvB
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle falsch wiedergegeben die Info über die neue Ausgabe sollte an alle gehen... nur die Antwort einer Kollegin nicht... bitte die Quelle nochmal genau lesen!
Kommentar ansehen
27.01.2012 13:53 Uhr von jpanse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na und: Da gibt es bessere!

Auszug ausm Support. Ist wirklich passiert und ich muss heute noch drüber lachen :)

DAU 1 geht in Urlaub und macht ne Weiterleitung auf DAU 2. DAU 2 wird Krank und irgendjemand in der Administration macht ne Weiterleitung auf DAU1 der ja im Urlaub ist und an DAU 2 weiterleitet. da sind übers WE 40.000 Mails oder mehr angefallen :)

Dann war da noch Frau Fucke die sich wunderte warum die Mails von ihr an andere immer im Spam landen...

Der Typ aus der Notes administration hat sich nicht wieder eingekriegt vor lachen :)
Kommentar ansehen
28.01.2012 08:26 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
.... waren wenigstens alle bundestagsmitarbeiter richtig beschäftigt.ohne dass sie etwas falsch gemacht haben.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2017 bisher schon >1000 Migranten/Flüchtlinge auf dem Mittelmeer ertrunken
USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?