27.01.12 12:27 Uhr
 244
 

Google Maps ab sofort auch mit Katastrophen-Warnungen

Google hat den Google Maps Dienst um ein weiteres Feature erweitert. Ab sofort sollen in dem online Karten-Dienst auch Warnungen vor Naturkatastrophen angezeigt werden. So kann man bereits beim gelieferten Suchergebnis erkennen, ob es für den gesuchten Ort eine Katastrophenwarnung gibt.

Die Daten, die man seitens Google für den neuen Dienst benötigt, bekommt Google von den US-Diensten National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) einem Wetterdienst und dem US Geological Survey. Ein Google eigenes "Crisis Response Team" pflegt die Daten in Notfallzeiten ein.

In Notfallzeiten werden Standort und Schweregrad der Warnung angezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Erdbeben, Warnung, Katastrophe, Google Maps, Schweregrad
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Dump Tower": Jemand hat Name von "Trump Tower" auf Google Maps geändert
Google Maps entfernt Palästina einfach von der Landkarte
Google Maps mit deutlich besserer Auflösung