27.01.12 10:45 Uhr
 1.080
 

New York: Großer Drogenfund im UN-Hauptquartier

Im UN-Hauptquartier in New York hat man 16 Kilogramm Kokain entdeckt. Das Kokain befand sich in einer Tasche und diese lag in der Postsammelstelle des Gebäudes. Die Tasche war mit einem gefälschten Logo der Vereinten Nationen versehen.

Wahrscheinlich wurde das Rauschgift aus Mexiko in die USA eingeschleust. Die Täter wollten die Drogen als Diplomatengepäck tarnen.

Ein Sprecher der UN erklärte, das keiner der Angestellten der UN als Empfänger in Frage kommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: New York, UN, Kokain, Tasche, Hauptquartier, Drogenfund
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2012 11:03 Uhr von Anunnaki_von_Nibiru
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Drogentest für Beamte: Zitat Quelle:
Ein Sprecher der UN erklärte, das keiner der Angestellten der UN als Empfänger in Frage kommt.

Ein Drogentest wäre bei diesen Angestellten/Beamten + dem Sprecher da trotzdem erwünschenswert
Kommentar ansehen
27.01.2012 11:16 Uhr von darQue
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
liebe checker.... wenn eure user hier keine das/dass-regeln beherrschen, ist das verzeihlich... wenn ihr sowas durchwinkt, und das ständig, ist das arm..
Kommentar ansehen
27.01.2012 11:36 Uhr von RoB-D
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
was: wollen diese 9 maö klugen uns hier verklickern ?! mal im ernst Recht Ordnung wo ?! kein bisschen nicht mal annährend mehr benehmen als alle anderne Menshen auch ! Dumm, lächerlich und peinlich sind die allemal und keinesfalls besser
Kommentar ansehen
27.01.2012 12:15 Uhr von korolev
<