27.01.12 09:39 Uhr
 6.100
 

Sachsen-Anhalt: Polizist fuhr 22 Jahre ohne Führerschein auf Streife

22 Jahre lang ist ein Polizist aus dem Harz Streife gefahren, dies allerdings ohne gültigen Führerschein. Seine vorhandene Fahrerlaubnis berechtige ihn nur zum Fahren von Traktoren und Motorrädern. Bei der Erneuerung seiner Streifenwagenberechtigung fiel das nun auf.

Nach Angaben der Polizei in Magdeburg sei es nach der Wende niemanden aufgefallen, dass der Mann keinen Führerschein zum Fahren von PKWs besitze. "Die Polizeiberechtigung wurde Anfang der 1990er-Jahre ausgestellt. Das waren damals ziemlich wilde Zeiten, wo das durchgerutscht sein muss", sagte ein Sprecher.

In DDR-Zeiten waren Streifenpolizisten zu 60 Prozent zu Fuß unterwegs, es gab wenige Dienstwagen. Der Beamte muss nun mit einem Disziplinar- und Strafverfahren rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizist, Sachsen, Führerschein, DDR, Sachsen-Anhalt, Streife
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2012 09:47 Uhr von FrankaFra
 
+11 | -46
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.01.2012 10:02 Uhr von c0rE_eak_it
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
Ich möchte nicht wissen Wieviel Autofahrer der schon aus dem Vekehr gezogen hat und dann vllt wegen Kleinigkeiten und denen eine reingedrückt hat. Und dann SELBER keinen Führerschein haben. Furchtbar.
Kommentar ansehen
27.01.2012 10:06 Uhr von saber_
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
letztens gabs doch eine news von so einem lkw fahrer der ueber 1000 punkte in flensburg hat weil ihm 168 fahrten nachgewiesen wurden.

logischerweise muesste der polizist nun einen neuen punkterekord erreichen, weil jede dienstfahrt ja quasi dokumentiert ist?
Kommentar ansehen
27.01.2012 10:24 Uhr von Prisma2003
 
+29 | -13
 
ANZEIGEN
A.C.A.B.

(Acht Cola, Acht Bier...)
Kommentar ansehen
27.01.2012 10:42 Uhr von Petaa
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
toll: Der Logik folgend, müsste er eine härtere Strafe erhalten als der LKW Fahrer mit den über 1000 Punkten in Flensburg, da es ja im Dienst auch täglich mit dem Auto unterwegs war.
Kommentar ansehen
27.01.2012 10:43 Uhr von Peter323
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
@saber_: Jo, aber für Polizisten gelten andere Regeln als für´s gemeine Volk.

Die werden das schon so hindeichseln, dass der Polizist gut bei wegkommt, da mach ich mir absolut keine Gedanken...
Kommentar ansehen
27.01.2012 10:48 Uhr von FrankaFra
 
+9 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.01.2012 10:49 Uhr von Marvolo83
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
dachte, dass inzwischen Chinesisch die neue Weltsprache sein soll...
Kommentar ansehen
27.01.2012 10:51 Uhr von Radler1960
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@Peter323: "Die werden das schon so hindeichseln, dass der Polizist gut bei wegkommt, da mach ich mir absolut keine Gedanken... "
Das glaub ich eher nicht......
Das wäre nur gegangen wenns noch nicht publik geworden ist!
Außerdem sind die P. untereinander auch Konkurrenten
Kommentar ansehen
27.01.2012 10:59 Uhr von Slingshot
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
@ FrankaFra: Keine Ahnung wie das bei euch ist, aber hier in Baden-Württemberg hab ich im Zusammenhang mit Führerschein noch niemals DL-Card gehört.

Erst durch lamor200s Kommentar bin ich darauf gekommen, dass damit der Führerschein gemeint ist.
Kommentar ansehen
27.01.2012 11:10 Uhr von Omertabam
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
@Franka: Jetzt wisch dir mal den Schaum vom Mund und komm wieder runter... Ich wusste auch nicht was du mit DL Card meinst...

[ nachträglich editiert von Omertabam ]
Kommentar ansehen
27.01.2012 11:24 Uhr von Joyrider
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
@FrankaFra: - "Lamor" ist überhaupt kein Begriff, sondern ein Name (oder auch Kunstwort, wie auch immer)
- was falsch ist an englischen Begriffen?
Ansich gar nichts, nur ist es in meinen Augen völlig überflüssig, englische Begriffe einfach so anstatt etablierter deutscher Begriffe zu verwenden. Manchmal gibt es halt keine deutsche Entsprechung (wie bei Deinem Beispiel "Personal-Rechenmaschine"), da ist ja auch überhaupt nichts gegen zu sagen. Aber warum man jetzt (wiederrum am Beispiel deines Textes) unbedingt zB das Wort "Führerschein" durch "DL-Card" ersetzen muss ist mir absolut nicht klar.
- die Plastikarte, die bei uns der Führerschein ist, heißt Führerschein. Wie denn sonst?!
- *lach* Ja genau, "wir" haben die Idee der scheckkartenförmigen Führerscheine bei "Euch" geklaut. > Der war echt gut!!
- nein, auf dem Führerschein steht nicht "Drivers Licence" drauf.
- das hat nichts mit Sprachmauer zu tun, so ein Unsinn.
Das hat einfach was damit zu tun, dass einige Menschen glücklicherweise ein Problem damit haben, wenn die deutsche Sprache unnötigerweise völlig von englischsprachigen Begriffen durchsetzt wird.

Ich arbeite im IT-Sektor, da kommt man an vielen Stellen einfach nicht um englische Fachbegriffe herum. Aber alles andere (DL-Card, Gadgets, Housekeeping und weiß der Geier was nicht alles für tolle Begriffe) hat für meinen Geschmack nichts im Alltagsgebrauch verloren.


Warum hast du dich eigentlich von lamor200 so angegriffen gefühlt? Fühlst Du Dich auf den Schlips getreten, weil nicht jeder mit weltweiten Verbreitung "Eurer" Sprache (die ja auch gar nicht eure ist) einverstanden ist?
Kommentar ansehen
27.01.2012 11:26 Uhr von RoB-D
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
tja: Polizei was ist das schon da wieder mal ein Beweis dafür das die kein bisschen besser sind !!! Und sowas soll für Recht und Ordnung sorgen ... das ist nur Lächerlich


DL-Card - Englisch ist doch easy !!!

[ nachträglich editiert von RoB-D ]
Kommentar ansehen
27.01.2012 11:33 Uhr von hennerjung
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
In DE: steht DL noch für DienstLeistung.

@FrankeFra: Nicht alles, was ihr da auf der anderen Seite des Teiches für gut befindet, muss hier übernommen werden.

btw: Wo kommt eigentlich der englischsprachige Begriff Kindergarten her ? :-P
Kommentar ansehen
27.01.2012 11:43 Uhr von Maglion
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
@FrankaFra: Die meisten Leute, die ich kenne und die mit überdurchschnittlich vielen englischen Begriffen um sich werfen, wollen damit nur über eigene Unzulänglichkeiten hinwegtäuschen und sich aus der Masse hervorheben.
Leider fehlt ihnen oft der nötige intellektuelle Hintergrund, um etwas auf Deutsch zu sagen/schreiben, was denselben hervorhebenden Effekt hätte und sie würde in der Masse untergehen.
Ein gebildeter und weltoffener Bürger, kann sich in unterschiedlichen Sprachen sicher und wortgewandt ausdrücken, ohne diese unangemessen/übertrieben zu vermischen.
Es hat auch etwas mit Respekt zu tun, dass man sich dem Umfeld, in dem man sich bewegt, passend ausdrückt.
Dass die Unfähigkeit, dies zu tun, damit begründet wird, dass man lieber eine Weltsprache spricht und dann nur einzelne Schlagwörter in dieser Sprache einstreut, finde ich sehr lustig. Ich halte es eher für eine persönliche Unfähigkeit. Das erinnert mich an die Sorte Menschen, die ein paar Fremdwörter lernen und diese relativ häufig einstreuen, um intelligent zu wirken.
Wenn Du Englisch schon so toll findest, dann formulier doch mal Deine kompletten Beiträge auf Englisch, ich bin gespannt, wie gut Du die Weltsprache tatsächlich beherrschst. ;-) Also, leg los !!!
Kommentar ansehen
27.01.2012 12:00 Uhr von hennerjung
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Abkürzung: Im übrigen wird das in Deutschland nicht mit FS (Führerschein) abgekürzt, sondern mit FE (Fahrerlaubnis).
Das Stück Papier ist der Führerschen, der Besitz jedoch noch lange keine Fahrerlaubnis, die kann einem auch ohne Abgabe des Papieres entzogen werden.

So, jetzt Mund abwischen, nach der Klugscheißerei ;-)
Kommentar ansehen
27.01.2012 12:02 Uhr von Perisecor
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
@ Maglion: Da Franka Kanadierin ist, wird es ihr höchstwahrscheinlich einfacher fallen, Beiträge in englisch zu verfassen, als in deutsch.

Dein ganzer Post läuft letztlich völlig in´s Leere, da du es bist, der sich hier nicht mit den Fakten (Franka´s Herkunft) auseinandergesetzt hat.
Kommentar ansehen
27.01.2012 12:41 Uhr von Peter323
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@Maglion: komm ma wieder runter!

Du hast doch gar keine Ahnung über irgendwelche intellektuellen Hintergründe, um diese Leute so anzugreifen, wie du es gerade tust.

Beweis´ du erstmal Respekt gegenüber deinen Mitmenschen, anstatt nur wild um dich zu schlagen.
Kommentar ansehen
27.01.2012 13:18 Uhr von Petabyte-SSD
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Oh Mann: Der wird doch die Verkehrsregeln kennen, wenn er Polizist ist...
Was spielt es da für eine Rolle, ob er das Stück Klopapier in seiner Tasche hat oder nicht...
Kommentar ansehen
27.01.2012 14:32 Uhr von Omertabam
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Filzpiepe: Niveau is keine Hautcreme...
Tiefpunkt erreicht...


Thread closed...
Kommentar ansehen
27.01.2012 15:35 Uhr von MC_Kay
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Franka: DL ist auch einfach DownLoad. Also eine DownLoad-Card? Oo

Wenn du schon für "die Weltsprache Englisch" bist, warum verfasst du dann deine Artikel und Kommentare nicht komplett in englisch?
Kommentar ansehen
27.01.2012 15:50 Uhr von flo-one
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
so um es hier mal aufzuräumen.
franka kommt aus deutschland besser gesagt köln ,das hat sie hier auch schon geschrieben.
so und jetzt ihr notgeilen spammt sie voll...
Kommentar ansehen
27.01.2012 16:24 Uhr von Endgegner
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und ich dachte immer: die Polizei wäre ein Vorbild. Scheinbar gibts in unserer Zeit keine Moral mehr...
Kommentar ansehen
27.01.2012 16:51 Uhr von mcSteph
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
DL Döbeln (Sachs)
DL DownLoad
DL DienstLeistung
DL DualLayer
DL DrehLeiter
DL DiodenLaser

http://de.wikipedia.org/...
............

Hört auf, hier zu motzen und postet lieber zu dem GrünSchnittlauch, der ohne Lappen gefahren ist.

Übrigens finde ich persönlich eine überflüssige anglisierung der deutschen Sprache nervig, schade und überflüssig.

Deutsch ist eine sehr faccettenreiche und auch wortreiche, präszise Sprache, mit der man - wenn man sie richtig beherrscht - vieles sehr viel genauer beschreiben und auch umschreiben kann, als in vielen anderen Sprachen.
Kommentar ansehen
27.01.2012 22:13 Uhr von Zitronenpresse
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Endgegner: Da gab es schon ganz andere Schoten, die sich die Polizei geleistet hat...

Das hier ist ja eine echte Panne, und sie ist ja sogar nachzuvollziehen.

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?