26.01.12 23:45 Uhr
 132
 

Urlaub mit dem öffentlichen Personenverkehr: Studie vergleicht 130 Städte

Die öffentlichen Verkehrsmittel bleiben laut einer Studie von einem großen Internet-Ferienportal beim Service auf der Strecke und sind zu teuer.

Bei der Studie wurden 130 Städte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz miteinander verglichen. Zu den Kriterien gehörten Preisgestaltung, verschiedene Ticketarten, Kundenorientierung wie mehrsprachige Informationsansagen.

Aus Deutschland wurde die Stadt Ludwigshafen mit sehr gut bewertet. Aus Österreich haben die Städte Linz und Graz eine sehr gute Note erhalten. Von den deutschen Städten haben 19 Prozent ein "ausreichend" und 56 Prozent die Note "befriedigend" bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: babisch
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Studie, Reise, Urlaub, Öffentliche Verkehrsmittel
Quelle: www.rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?