26.01.12 21:19 Uhr
 99
 

Das Sächsische Eisenbahnmuseum ist vorerst "auf sicherem Gleis"

Die Stadt wird das Sächsischen Eisenbahnmuseum in Chemnitz-Hilbersdorf aus Mitteln des Kulturbüros vorerst mit 20.000 Euro unterstützen.

"Ich freue mich, dass die Stadt Chemnitz, Eisenbahnmuseum und Verein einen Weg gefunden haben, dem Museum in seiner aktuell nicht einfachen Situation zu helfen und hoffe, dass der Kultur- und Sportausschuss unserem Vorschlag folgen kann", so Bürgermeister Philipp Rochold.

Ferner will man bei der Stadt die Erhöhung der Fördersumme beantragen und Sponsoren finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: babisch
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Gleis, Eisenbahn
Quelle: www.sachsen-fernsehen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Wars": Roman enthüllt weiteres Leben von Jar Jar Binks
Europeana: Hier kann man digitalisierte Liebesbriefe aus dem Ersten Weltkrieg abtippen
Graphic Novel "Watchmen" wird Teil des neuen DC-Universums werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ausländerfeindliche Aktion? - Palmen vor Mailänder Dom angezündet
USA: Vergewaltigte Frauen müssen Tätern Umgang mit Kindern zugestehen
Studie: Wenn die Eltern Alkohol trinken, berauschen sich auch die Kinder häufig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?