26.01.12 20:59 Uhr
 158
 

Öko-Tourismus in Österreich: Hoteliers verlangen härtere Kontrollen

Hoteliers, die ihren Betrieb umweltbewusst führen, haben gegenüber der Konkurrenz Wettbewerbsvorteile. Von dem Öko-Kuchen wollen jedoch nun zu viele ein Stück abhaben. Das ergab nun eine Umfrage der "Grünen Wirtschaft Salzburg".

"Die Öko-Hoteliers rufen händeringend nach mehr Kontrolle. Jeder Hotelbetreiber will heute ein bisserl grün sein und hängt sich irgendein Mascherl um, damit er am Öko-Kuchen mitnaschen kann", so Josef Scheinast, Landessprecher der Grünen Wirtschaft Salzburg.

In Österreich gibt es mittlerweile um die 50 verschiedene Umweltzertifikate und Gütesiegel. Daher gäbe es auch Trittbrettfahrer und es sei für Hotelgäste schwierig, die Übersicht zu behalten, beklagten sich die Salzburger Hoteliers.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: babisch
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Österreich, Tourismus, Öko
Quelle: www.salzburger-fenster.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2012 21:55 Uhr von quade34
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte: diesen Ökofaschisten niemals auf den Leim gehen. Es wird mit BIO und ÖKO betrogen bis zum geht nicht mehr. Der kluge Mensch hält sich besser an die normalen Anbieter von Waren und Dienstleistungen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?