26.01.12 20:33 Uhr
 86
 

Verdi und Lufthansa einigen sich im Tarifkonflikt: 3,5 Prozent mehr Gehalt

Die Fluggesellschaft Lufthansa und die Gewerkschaft Verdi haben sich im Tarifkonflikt nun geeinigt.

Die rund 33.000 Mitarbeiter am Boden, in der Technik und bei der Frachttochter Cargo erhalten rückwirkend zum 1. Januar 2012 eine Gehaltserhöhung in Höhe von 3,5 Prozent.

Weiterhin wurde der Zuschlag zum Urlaubsgeld auf 1.075 Euro erhöht, was für die Tarifkommission letztendlich auch ausschlaggebend war, zu einer Einigung zu kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Lufthansa, Gehalt, Verdi, Tarifkonflikt
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
Deutsche Fluggesellschaften erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Das Orgasmus-Spiel: wer ejakuliert, der verliert
"Mut zur Lücke": Jürgen Vogel macht Werbung für Zahnpflegeprodukte
Bundesregierung kann mögliches Referendum über Todesstrafe in Türkei unterbinden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?