26.01.12 18:53 Uhr
 660
 

53-Jähriger missbrauchte Zwölfjährige - 15 Monate Bewährung

Ein 53-jähriger Mann aus Lippstadt wurde wegen vierfachen sexuellen Missbrauchs von Kindern vom Amtsgericht Ibbenbüren zu 15 Monaten auf Bewährung verurteilt.

Laut Angaben berührte der Mann ein Enkelkind seiner Partnerin gegen dessen Willen unsittlich. Zu dem Zeitpunkt war das Mädchen zwölf Jahre alt.

Dem Mann wurden zusätzlich zu der Bewährungsstrafe 750 Euro Geldstrafe und 150 Stunden gemeinnützige Arbeit aufgebrummt. Ferner darf der Mann vier Jahre lang keine minderjährigen Gäste in seiner Wohnung haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: babisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Urteil, Missbrauch, Bewährung, Sexueller Missbrauch
Quelle: www.ivz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2012 19:11 Uhr von kingoftf
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
Statt: 15 Monaten Bewährung 15 Jahre Knast bis die Rosette brennt
Kommentar ansehen
27.01.2012 01:04 Uhr von Zitronenpresse
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
War der Richter: vielleicht ein Katholischer Priester??
Kommentar ansehen
27.01.2012 10:35 Uhr von psycoman
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Angemessen: War klar, dass wieder alle Schaum vor dem Mund ekommen. Dass der Mann eine Straftat beging ist wohl klar.

Aber der hat da Mädchen, wenn ich der Shortnews denn glauben darf, nur angefasst, keinen Sex mit ihm gehabt. Das ist natürlich nicht gut, aber hier gleich nch 15 Jahren Haft zu rufen, halte ich für übertrieben.

Zum Glück ist nichts schlimmeres passiert. Bei seiner Familie wird der Mann sicher unten durch sein.

Ich stell schon mal einne Korb für die ganzen Miinusse auf.
Kommentar ansehen
27.01.2012 14:14 Uhr von linuxu