26.01.12 18:21 Uhr
 207
 

"Riot"-Gitarrist Mark Reale verstorben

Mark Reale, Gitarrist und Mitbegründer der Rockband "Riot" ist im Alter von 55 Jahren verstorben. Todesursache sind Komplikationen im Zuge seiner Morbus Crohn-Erkrankung.

Reale war das einzige noch verbliebene Gründungsmitglied der Band und hat an legendären Alben wie "Fire Down Under" oder "The Privilege of Power" mitgearbeitet.

Auf der offiziellen Internetseite von Mark Reale wurde ein Kondolenzbuch angelegt.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Gitarrist, RIOT, Mark Reale
Quelle: powermetal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prenzlau: 18-jähriger Syrer wegen Bedrohung angezeigt
Karlsruher Terrorverdächtiger hatte seit Jahren Kontakt zu bekannten Islamisten
Ex-Angeklagter fordert 410.000 Euro Entschädigung vom Land Nordrhein-Westfalen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2012 18:21 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Im Zuge seiner musikalischen Karriere hat Mark Reale sicherlich einen großen Einfluss auf die Entwicklung des HardRock und des Heavy Metal ausgeübt. Wieder geht ein großer seines Fachs.
Kommentar ansehen
31.01.2012 01:57 Uhr von Intolerant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Arme, Morbus Crohn ist nicht schön...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prenzlau: 18-jähriger Syrer wegen Bedrohung angezeigt
Niedersachsen: 12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht
Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?