26.01.12 17:53 Uhr
 106
 

Ex-Beatle Paul McCartney macht nun Computerspielmusik: "Ein faszinierender Markt"

Paul McCartney will scheinbar ein neues Zielpublikum ansprechen und macht nun Musik für ein Computerspiel.

Der Ex-Beatle findet das Projekt spannend: "Ein neues Computerspiel verkauft sich ja viel besser als eine neue CD."

Für den 69-Jährige war das Komponieren für ein Computergame "tatsächliche Arbeit", das Schreiben seiner sonstigen Songs fiele ihm hingegen ziemlich leicht.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Computerspiel, Paul McCartney, The Beatles
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul McCartney als Pirat in neuem "Fluch der Karibik"-Film zu sehen
Paul McCartney war als Kind "rassistisch, ohne es zu wissen"
Paul McCartney spricht von Depression und Alkoholmissbrauch nach Beatles-Aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul McCartney als Pirat in neuem "Fluch der Karibik"-Film zu sehen
Paul McCartney war als Kind "rassistisch, ohne es zu wissen"
Paul McCartney spricht von Depression und Alkoholmissbrauch nach Beatles-Aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?